Frage von Log1c, 148

Warum verhält sich mein Hund ganz annormal?

Mein Hund ist ein Yorkshire Chihuahua mix. Er zittert, wahrscheinlich weil in ihm ein Chihuahua sitzt und weil ich ihn gerade raus gelassen habe und er nass geworden ist. Das unnormale ist, dass er total.. wie soll ich's sagen - ruhig ist. Er sitzt irgendwo und bewegt sich nicht. Auch als ich ihn auf den Arm genommen habe rührt er sich nicht vom Fleck. Ab und zu kommt mal so eine art stöhnen.

Ist ziemlich unnormal für ihn, da er sonst auch immer Freudentänze macht, wenn ich nach Hause komme.

Als ich ihn gerade hingelegt habe, da er auf meinem Schoss saß, hat er richtig gestöhnt ... ich glaube er hat Schmerzen im Bauchbereich, da der Bauch auch richtig hart ist!

Jetzt tierärztlichen Rat holen
Anzeige

Schnelle und persönliche Hilfe für Ihren Hund. Kompetent und vertraulich.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Naninja, Community-Experte für Hund, 47

Zittern und ungewöhnlich ruhiges Verhalten würde ich ohne Zweifel als Zeichen von Schmerz deuten. Der harte Bauch spricht ebenfalls dafür.

Ursache kann von einem verschluckten Fremdkörper über Rückenprobleme, einem Bandscheibenvorfall, einer Magen- oder Nervenentzündung, Verstopfung oder einem Magengeschwür bis hin zu einer Magendrehung, bei der es auf jede Minute ankommt, alles mögliche sein.

Ich würde nicht abwarten, sondern ganz schnell mit dem Hund zum nächsten Tierarzt oder Notdienst fahren! Auf gar keinen Fall bis morgen abwarten!

Antwort
von MaggieundSue, 69

Ich würde da rasch mal zum TA gehen! Wenn du schon selber spürst das er schmerzen hat! Du kennst deinen Hund am besten und wenn er sich unnormal verhält, ist dies nie gut!

Antwort
von Bitterkraut, 72

Zittern ist oft ein Hinweis auf Schmerzen, wenn er sich dazu auch nicht rührt, wär ein Tierarztbesuch angesagt. Deinem Hund gehts nicht gut.


Kommentar von tuilaai ,

Zittern ist auch ein Zeichen von Angst.

Kommentar von wotan0000 ,

Da FS aber von Schmerzen spricht, wohl in diesem Fall eher nicht die "Angst".

Kommentar von tuilaai ,

Angst wegen Schmerzen oder Vorm Schmerzen??

Antwort
von lovelysamdog, 76

Wenn das nicht normal für ihn ist, würde ich einrn tierarzt aufsuchen. Vllt kannst du vorher mal Fieber messen oder ihn abtasten.

Kommentar von Log1c ,

er hat einen ziemlich harten bauch...

Kommentar von wotan0000 ,

Ich stelle keine Diagnose, aber ich vermute festgesetzte Blähungen. Wenn das so ist, kann der TA mit einer entkrampfenden Spritze helfen. Weisst Du, wie schmerzhaft ein Blähbauch sein kann?

Kommentar von Log1c ,

Ja :/ Danke für deine Antwort!

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 23

du solltest dringend bei auffaelliger verhaltsnaenderung deines hundes zum tierarzt gehen! dein hund hat wohl schmerzen

Antwort
von PolarfoxTM, 50

Vl hat er einen Schock erlitten?

Kommentar von Log1c ,

Wäre möglich.. weiß ich jedoch nicht genau, da ich bis Mittags 13Uhr weg bin :/

Antwort
von wotan0000, 53

*Er zittert, wahrscheinlich weil in ihm ein Chihuahua sitzt*

Dann hol den Chihuahua doch mal raus.

Nicht jeder Chihuahua zittert und andere Hunde zittern auch und,

wenn Du die Vermutung hast das er Bauchweh hat und er schon vor Schmerzen stöhnt, dann wäre der Besuch eines TA vielleicht in Erwägung zu ziehen.

Kommentar von Log1c ,

Deswegen hab ich ja auch wahrscheinlich und nicht "ich bin mir 100 prozentig sicher" geschrieben. Kann leider nicht mit ihm zum Tierarzt, da ich noch nicht Auto fahren kann (17), meine Mutter/mein Vater noch arbeiten und ich nicht mit meinem Hund aufm Fahrrad fahren kann...

Kommentar von wotan0000 ,

Du bist 17, hast bestimmt Taschengeld. 

Da ruft man Mama oder Papa an und sagt: "ich rufe ein Taxi und fahre mit Bello zum Tierarzt".

Ihr wollt mit 17 immer schon wie Erwachsene behandelt werden, dann fangt an, wie Erwachsene zu denken und zu handeln.

Kommentar von Log1c ,

Wow.. wieso gleich so beleidigend? Wir wohnen auf dem Land - ziemlich weit weg vom nächstgelegenen Tierarzt. Bis das Taxi da ist, dauert es mehr als eine halbe bis 3/4 Stunde. Dann bis ganz zum anderen Ende der Stadt (wo das Taxi herkommt) dauert ca. eine 3/4 Stunde - 1 Stunde. So viel Geld habe ich auf der Bank, aber nicht zuhause. Hinzu kommt, dass der Tierarzt erst wieder ab 17 Uhr auf hat... Meine Mutter kommt um 16 Uhr-16:30 Uhr wieder. Was bringt es mir also überhaupt, wenn ich jetzt zum Tierarzt fahre, wenn der eh zu hat. Der andere Tierarzt ist noch viel weiter weg... Ich war schon mit ihm draußen und er hat sich auch erleichtert (groß sowie klein) und jetzt liegt er in meinem Bett und schläft. 

Es muss nicht alles gleich so einfach sein, wie Sie sich das vorstellen...

Kommentar von wotan0000 ,

Beleidigung? Wo?

Ist komisch, dass bei den meisten in solchen Fällen der TA-Besuch zur Weltreise wird.

Was würdest Du jetzt machen, wenn Dein Hund schwer verletzt wäre? Sterben lassen?

Kommentar von brandon ,

@Logic

Nach dem Kommentar den ich von Dir lesen mußte hast gerade Du keinen Grund von Beleidigung zu sprechen.

Kommentar von inicio ,

ruf en tierarzt an, wann er sprechstunde hat -du hast sicer nachbarn, eltern deiner freunde etc... wenn es einem hund schlecht geht -kann man eine fahrt organisieren!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten