Frage von LOLa268, 72

Mein Hund trinkt nicht genug. Wie kann ich ihn dazu bringen genügend Wasser zu trinken?

Mein Hund trinkt nicht genug, jedoch kann ich ihn ja schlecht dazu zwingen

Antwort
von Yuurie, 43

Ich hab jetzt keinen Hund, aber er kann ja auch verflüssigte Nahrung zu sich nehmen. Hauptsache es kommt Flüssigkeit in seinem Körper.

Antwort
von michelle13080, 46

Hallo,

Versuch mal ihm aus der Hand etwas Wasser zu geben, meiner trinkt dann immer lieber.
Du kannst auch etwas Wasser mit ins Futter mischen.

Antwort
von marit123456, 38

Zwingen nicht, aber doch animieren. Versuch es mit ein wenig Brühe im Napf, die du ins Wasser gibst. Sollte er Milch vertragen, darf es auch mal ein Schluck davon sein. Bierhefe wirkt auch schon mal Wunder. Auch ein bischen Rinderblut im Wasser kann zum Trinken animieren.

Was fütterst du denn? Wenn du z.B. roh fütterst, trinkt der Hund erheblich weniger, als wenn er Trofu bekommt. Weil im Rohfutter schon ganz viel Wasser enthalten ist.


Antwort
von BloomFlora, 43

versuche mal bischen wasser auf deine Hand zu schütten und halt es deinen Hund hin er wird es vielleicht ablecken

Antwort
von SvetlanaLeo, 25

Dosentunfisch im eigenem Saft - den Saft einfach ins Wassernapf dazugeben.

Gerade im Sommer ist es echt eine Rettung für Hundis die nicht gerne trinken oder ältere Seniorhunde, die "vergessen" zu trinken. Ziegenmilch ist auch eine Alternative.


Antwort
von Emmakili, 32

Nimm hähnchenhaut (ich schneid immer die haut von hähnchenkeulen runter) und übergieße sie roh mit heißem Wasser...abkühlen lassen..dann kann er die haut fressen und das Wasser trinkt er evtl.genauso gern wie mein Yorkshire-der trinkt auch nicht so viel 

Antwort
von banane131, 44

Misch ihm Wasser unter das Futter. Habe auch so einen Fall. Er schlappert dann seinen Futterbrei.

Antwort
von OliverMowl, 45

Eis kann helfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten