Frage von eurasier91 05.12.2010

Mein Hund trinkt auf einmal so viel!

  • Hilfreichste Antwort von quietscheratsch 05.12.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Lass die Nieren checken, wenn die nicht richtig arbeiten trinken Hunde auch viel. Diabetes wurde ja schon genannt.

    Und ganz blöd um die Ecke gedacht, leckt er sich Streusalz von den Pfoten?

    Sorry, bei den Nieren warst du schon, zu spät gelesen.

  • Antwort von icke01 05.12.2010
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Vielleicht liegt es einfach an der trockenen Heizungsluft?
    Oder hat er möglicherweise Diabetes?

  • Antwort von BlackCloud 05.12.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Geh bitte zum Tierarzt. Es kann eine Infektion im Blasenbereich sein, dein Hund könnte Diabetes und sogar Nierenprobleme haben. Bitte abklären lassen.

  • Antwort von harlie54 05.12.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Vielleicht hat er sich ja auch erkältet,und hat Fieber,dann trinken die Hunde auch sehr viel,oder er hat Bauchschmerzen,ißt Dein Hund auch so gerne Schnee? Meiner hat regelmäßig im Winter mit dem Magen Probleme,dann trinkt er auch mehr als sonst.

  • Antwort von Gelehrter 05.12.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Das könnte auf Zucker hinweisen.Habe mal gehört,wenn man viel trinken muss,dass es ein Zeichen von Zucker sein könnte,oder auch ein Nierenleiden.Würde mal einen Tierarzt befragen.

  • Antwort von kronenbeate 05.12.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    also 9 stunden reichen doch wohl . mein hund trinkt im moment auch mehr als sonst. frist den schnee und muß öfters pinkeln. hängt bei deinem eventuell mit der kälte oder dem alter zusammen. wie beim menschen der schon etwas betagter ist kann das wasser einhalten auch schwieriger werden. am besten mal den lieben tierarzt aufsuchen,. viel freude noch mit deinen tieren.gruß aus oberhausen.würde mich freuen wenn alles gut wird

  • Antwort von Pinsel11 05.12.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Evtl hat er Diabetes oder eine Nierenerkrankung.Gehe mit ihm doch mal zum Tierarzt.

  • Antwort von guterwolf 05.12.2010

    bei meiner hündin war es auch so, die hatte dann eine gebärmuttervereiterung, was ja bei einem rüden nicht sein kann - aber irgend etwas stimmt dann nicht,nieren, diabetes - lass ihn nochmal durch checken.

  • Antwort von Seth4MyIPod 05.12.2010

    Ich finde zu viel Wasser trinken ist immer noch beruhigender als zu wenig Wasser,

    am besten beim Tierarzt mal vorbei schauen

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!