Frage von eurasier91,

Mein Hund trinkt auf einmal so viel!

Hallo, also, wie schon gesagt, habe ich ein Problem.. einer meiner beiden Eurasierrüden trinkt seit ein paar Tagen sehr viel. Er ist 13 Jahre alt, 58cm groß und wiegt ca. 27kg. Heute ist mir aufgefallen, dass er mind. 3 Liter Wasser am Tag trinkt, wobei er auch immer schon recht viel getrunken hat. Sein Urin sieht völlig normal aus und riecht auch normal. Heute sind bei uns die Temperaturen von den mind. -6 Grad der letzten Woche auf -2 Grad gestiegen, aber weil es ja draußen gefriert hat er drinnen sein Wasser bekommen, sonst stehen zwei große Näpfe draußen, aus denen er trinkt. Leider kann er auch seit ein paar Wochen sein Wasser nichtmehr so lange halten, nur noch höchstens 9 Stunden, wenn er Nachts nichts bekommt, Anfang diesen Jahres waren es noch bis zu 15 Stunden. Die Beiden schlafen bis zu Temperaturen über 6 Grad im Garten bzw. sie können in die Garage, also merkt man dann ja auch nicht immer gleich, wie viel er genau trinkt, aber aufgefallen ist es mir, seitdem es kälter wurde. Hat irgendjemand eine Idee, was er genau haben könnte?? Seine Blutwerte waren vor 4 Wochen noch völlig okay.

Hilfreichste Antwort von quietscheratsch,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Lass die Nieren checken, wenn die nicht richtig arbeiten trinken Hunde auch viel. Diabetes wurde ja schon genannt.

Und ganz blöd um die Ecke gedacht, leckt er sich Streusalz von den Pfoten?

Sorry, bei den Nieren warst du schon, zu spät gelesen.

Kommentar von eurasier91,

Ja, leider! Gerade er ganz extrem, sobald er nur die Möglichkeit dazu bekommt, wenn gerade keiner aufpasst... Müssen sowieso immer aufpassen, weil er sich wegen seiner Allergie immer an den Pfoten beißt =( Daran hatte ich gar nicht gedacht, danke für den Tipp!!!

Kommentar von quietscheratsch,

Aber eigentlich tippe ich eher auf die Nieren. Wenn die nicht richtig arbeiten ist der Hund "dauerdurstig" ... ich würde auch mal den Tierarzt wechseln, wenn euer Arzt nicht dahinter kommt. Kuddel deine Fellnase =)

Kommentar von quietscheratsch,

vielleicht bist Du hier gut aufgehoben:

http://hunde.deine-tierwelt.de/tierklinik/

Kommentar von eurasier91,

Das ist es ja gerade, er ist nicht richtig dauerdurstig, sondern trinkt immer morgends und abends an einem Stück sehr viel. Hab ihn vorhin nochmal gut geknuddelt, jetzt schläft er ja erstmal =) Danke für den Tipp =)

Antwort von icke01,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Vielleicht liegt es einfach an der trockenen Heizungsluft?
Oder hat er möglicherweise Diabetes?

Kommentar von eurasier91,

Na ja, er ist tagsüber draußen und nur Nachts drinnen, aber denkbar wäre es zumindest. Danke für den Tipp!!!

Antwort von BlackCloud,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Geh bitte zum Tierarzt. Es kann eine Infektion im Blasenbereich sein, dein Hund könnte Diabetes und sogar Nierenprobleme haben. Bitte abklären lassen.

Antwort von harlie54,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Vielleicht hat er sich ja auch erkältet,und hat Fieber,dann trinken die Hunde auch sehr viel,oder er hat Bauchschmerzen,ißt Dein Hund auch so gerne Schnee? Meiner hat regelmäßig im Winter mit dem Magen Probleme,dann trinkt er auch mehr als sonst.

Kommentar von eurasier91,

Also mir erscheint er so wie sonst, also es gibt keine Anzeichen auf Bauchschmerzen oder so, er frisst aber gerne Schnee, doch ich lasse es ihn möglichst nicht machen. Okay, er hat auch heute wieder sehr viel gefuttert, aber so viel Wasser an nur einem Tag kommt mir doch komisch vor...

Kommentar von harlie54,

Ganz klar,wir bemerken ja wenn unser Hund sich anders benimmt als sonst,aber manchmal wissen sie auch selber was ihnen gut tut,hast Du schon mal Fieber gemessen,37-39 Grad ist noch normal,oder taste mal seinen Bauch ab,ist er hart dann kann es durchaus sein,das er Bauchschmerzen hat,

Kommentar von eurasier91,

Ja, ich habe seinen Bauch abgetastet, alles normal. Da er sehr empfindlich bei sowas ist, würde er sofort jaulen, wenn er Bauchweh hätte. Sein Urin sah heute auch noch ganz normal aus. Ich werde schauen, dass ich morgen mal mit ihm zum TA gehen werde.

Antwort von Gelehrter,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Das könnte auf Zucker hinweisen.Habe mal gehört,wenn man viel trinken muss,dass es ein Zeichen von Zucker sein könnte,oder auch ein Nierenleiden.Würde mal einen Tierarzt befragen.

Kommentar von eurasier91,

Kennst du noch weitere typische Symptome??

Kommentar von Gelehrter,

Leider nein.Ich empfehle dir mal im Internet zu recherchieren auf andere Foren zu gehen.Da hast du eher Chancen auf etwas zu finden und eventuell auszutauschen.Gebe einfach in der Suchmaschine "Hund trinkt viel Wasser" ein oder ähnliches da wirst du schon fündig.

Antwort von kronenbeate,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

also 9 stunden reichen doch wohl . mein hund trinkt im moment auch mehr als sonst. frist den schnee und muß öfters pinkeln. hängt bei deinem eventuell mit der kälte oder dem alter zusammen. wie beim menschen der schon etwas betagter ist kann das wasser einhalten auch schwieriger werden. am besten mal den lieben tierarzt aufsuchen,. viel freude noch mit deinen tieren.gruß aus oberhausen.würde mich freuen wenn alles gut wird

Kommentar von eurasier91,

Mir geht es ja hier nicht um das Aushalten... wobei es vorhin gerade mal 6 Stunden waren. Mir geht es hier mehr darum, dass er so extrem viel säuft, vorhin waren es z.B. 2 Liter am Stück!!!

Antwort von Pinsel11,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Evtl hat er Diabetes oder eine Nierenerkrankung.Gehe mit ihm doch mal zum Tierarzt.

Kommentar von eurasier91,

Das haben wir vor 4 Wochen schon checken gelassen, alles okay....

Antwort von guterwolf,

bei meiner hündin war es auch so, die hatte dann eine gebärmuttervereiterung, was ja bei einem rüden nicht sein kann - aber irgend etwas stimmt dann nicht,nieren, diabetes - lass ihn nochmal durch checken.

Antwort von Seth4MyIPod,

Ich finde zu viel Wasser trinken ist immer noch beruhigender als zu wenig Wasser,

am besten beim Tierarzt mal vorbei schauen

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community