Frage von mariahm, 110

Mein Hund schleckt sich auf, was kann das sein, es nervt und wie kann ich es behandeln der ganze bauch ist kahl?

Antwort
von Sheltiemama, 10

Es ist gar nicht so leicht, die Ursache herauszufinden.  Aber dass der TA ein Geschabsel nimmt, und behauptet, es wären Milben, was sich dann letztlich als falsch herausstellt, dann könnte man an den Fähigkeiten des Tierarztes zweifeln.  Denn die Milben kann er ja unter dem Mikroskop erkennen.  Er hat anscheinend nur Vermutungen angestellt.  Sowas habe ich x mal erlebt.  Immer nur Vermutungen und jedes Mal ein "geeignetes" Medikament da gegen.  Mein Schrank ist voll mit diesem nutzlosen Zeug. Und mein Geldbeutel leer.

Zieh dem Hund einen Babybody oder T-Shirt an, denn es kann auch sein, dass er gegen das frisch wachsende Gras allergisch ist. Manches blüht schon. Ich habe mit ein paar Hundebesitzern gesprochen, die dieses Phänomen bei ihren Hunden hatten.  Auch deren Hunde haben sich die Bäuche wund geleckt, weil es dem Hund so viel Juckreiz beschert hat.  Hatten auch eine TA Odyssee hinter sich, ehe man darauf kam.  Versuch es bitte, es kostet Dich nicht viel und könnte Wunder bewirken.  

Aber auch das Futter kann die Ursache sein.  Bitte kein Trockenfutter und schon gar nichts mit Getreide!

Alles Gute Dir und deinem Wauwi

Antwort
von HalloRossi, 13

Tierarzt und das ganz dringend

Antwort
von froeschliundco, 23

der tierarzt sagt milben, wurde mal ein geschabsel (hautprobe) genohmen u.vom labor untersucht oder wie hat der ta das "festgestellt"?

Antwort
von Repwf, 53

Wäre ratsam erstmal die Ursache rausfinden zu lassen! Von Allergie über Ungeziefer bis hin zu psychischen Dingen ist alles möglich! 

Kommentar von mariahm ,

danke

Kommentar von Repwf ,

Bitte!

Was hat der TA denn bis jetzt gesagt, gemacht, gefunden?

Kommentar von mariahm ,

Er hat gesagt Milben haben wir behandelt aber nichts geändert

Kommentar von dogmama ,

es kann Monate dauern bis alle Milben abgetötet sind und es aufhört zu jucken. Da muß man Geduld haben oder mal eine zweite Meinung einholen. 

Antwort
von ilknau, 45

Hallo, mariahm.

Wenn der Hund sich den Bauch kahl leckt, ohne, dass er eine Verletzung hat, spricht es dafür, dass er selbst genervt, gestresst ist.

Prüfe mal, was sich bei euch geändert hat: neue Möbel, Umzug, neuer Partner etc.

Bei solchen Leckattacken hilft nur die Beseitigung des Stressors, lG.

Antwort
von Achwasweissich, 42

Als Sofortmaßnahme kannst du dem Hund ein T-Shirt oder ähnliches anziehen damit er nichtmehr rankommt (wenn er da rein passt). Als nächstes solltest du versuchen die Ursache zu finden denn da gibt es reichlich Auswahl: Geziefer, Allergie, Hautpilz, Stress, Langeweile usw.

Viele Hunde leiden auch unter Futterallergieen, besonders gegen Weizen und ähnliches Getreide das von Natur aus nicht auf den Speiseplan gehört also eventuell auf ein anderes, hochwertiges Futter umsteigen.

Antwort
von AnnaTeresaLe, 5

Es gibt Cremes, die unangenehm schmecken und somit das Schlecken vermeiden. Als langfristige Hilfe bzw. Lösung würde ich allerdings einen Tierarzt aufsuchen.

Liebe Grüße

Anna Lenz

Antwort
von musso, 48

Wie wäre es mit einem Besuch beim Tierarzt?

Kommentar von mariahm ,

schon getan

Antwort
von safevi2, 41

Geh bitte bitte zum Tierarzt

Kommentar von mariahm ,

bin ich schon

Antwort
von dogmama, 22

was kann das sein

Du weißt doch dass was es ist, Erst heute hast Du diese Frage schon mal gestellt und da wußtest Du sehr genau was dem Hund fehlt!.

https://www.gutefrage.net/frage/hallo-mein-hund-schleckt-sich-die-ganze-zeit-auf...

Warum beherzigst Du die Antworten nicht? 

Wenn die Milbenbehandlung nicht anschlägt dann wechsel den Tierarzt oder such eine Tierklinik auf.

Wahrscheinlich aber hast Du nur Langeweile und trollst hier rum!

Kommentar von mariahm ,

was???? Nein ich weiss nicht was mein Hund hat! Milben wurden vermuttet ist es aber nicht! Ich frage liebeer 2x da mir mein Hund wichtig ist!!!!!!

Kommentar von dogmama ,

frage liebeer 2x da mir mein Hund wichtig ist!!!!!!

und wenn Du noch 100x fragst, hier hat niemand eine Kristallkugel und kann hellsehen!

warum wird der Hund denn nicht mal gründlich untersucht um zu erfahren was ihm tatsächlich fehlt? 

Stellst stattdessen hier Fragen dazu und Du siehst lieber zu wie er versucht den quälenden Juckreiz los zu werden.....

Kommentar von mariahm ,

Sie sind so gemein!!!!! Ich tue alles für meinen Hund also ruhe!!!!

Kommentar von dogmama ,

das hat nichts mit gemein zu tun. 

warum wird der Hund denn nicht mal gründlich untersucht, damit ihm geholfen werden kann?

hier kann niemand was für ihn tun und Vermutungen helfen auch nicht!.

Falls Du kein Geld hast dann leih Dir welches, frag Bekannte und Freunde oder bitte um Ratenzahlung. Der Hund erleidet jede Sekunde quälenden Juckreiz und dagegen hätte schon längst was unternommen werden müssen! 

Wenn Du Deinen Hund wirklich liebst, dann geh in eine Tierklinik mit ihm! Direkt morgen!

Kommentar von mariahm ,

er wurde mehrmals gründlich untersucht!!

Kommentar von mariahm ,

und mir zu sagen ich habe kein held.. pff schämen sie sich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten