Frage von zitronenblume18, 143

Mein Hund reibt sich an den Boden und weint?

Hallo ich habe diese Frage schon mal gestellt Vill ist das nicht passend aber ich mache mir sorgen mein Hund hat gerade sein Geschäft gemacht und ich stelle jetzt das Bild einmal rein Vill sieht man oder erkennt man was :
Ich habe einen Hund die Rasse ist Pekinese sie ist 8 Monate alt. Seit paar Wochen reibt sie ihren Po immer an den Boden. Immer wenn sie mit Ihrem Kuscheltiere spielt tut sie so als würde sie das Kuscheltiere 'poppen'. Die knurrt sehr oft ohne Grund. Und sie leckt sich sehr oft am popo sehr oft . Ich wollte fragen ob alles Okey ist mit ihr oder hat sie Vill Würmer oder Flöhe?

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 47

"schlittenfahren" nennt man das, wenn ein hund so ueber den bodenrutscht. oft sind dann die analdruesen verstopft. gehe bitte zum tierarzt.

das mit den kuschelntieren ist eine stressbedingte uebersprungshandlung. oft ist den hunden langweilig. es hst nix mit sexuellen trieben zu tun,

Antwort
von Rinachen92, 44

Popo reiben ist ein Anzeichen dafür, dass die Analdrüsen verstopft sind und dein Hund es nicht auf die normale Art und Weise entleeren kann. Sprich beim Kot ablassen, entleeren sich normalerweise die Analdrüsen hin und wieder. Wenn dies nicht mehr funktioniert, dann sind es schon ganz schöne Schmerzen für deinen Hund.

Demnach geh bitte heute noch zu einem Tierarzt und lasse es nachschauen. Wenn es die Analdrüsen sind, werden diese ausgedrückt.

Natürlich können es auch Würmer sein, aber dann müsste doch schon ein starker Wurmbefall vorliegen.

Antwort
von Bitterkraut, 63

Die Analdrüsen werden verstopft sein. Das ist sehr unangenehm und auch schmerzhaft für den Hund. Du solltest schnellstmöglich einen Tierarzt aufsuchen. Nimm eine Kotprobe mit, um sie auf Würmer untersuchen zu lassen.

Das "Poppen" ist nur eine Stressreaktion, eine Übersprunghandlung, hat nix mit Sex zu tun.

Antwort
von veronicapaco, 42

Geh doch einfach zum Ta, deinem Hund scheint es nicht gut zu gehen.

Antwort
von TheJoschi2000, 76

Vielleicht Würmer? Würde dir empfehlen mal zum Tierarzt zu gehen

Antwort
von Madmoisele, 80

Eine andere Möglichkeit wären vielleicht Würmer. Da tritt das sogenannte " Schlittenfahren " = Poporeiben auf. Auch zum Tierarzt gehen, denn Würmer kann man selbst vom Hund bekommen.

Antwort
von Maienblume, 62

Geh mal zum Tierarzt, das könnten auch verstopfte Analdrüsen sein.

Außerdem kann er dich beraten, ob Du eine Wurmkur machen solltest. allein vom Angucken eines etwas widerlichen Bildes weiß man das nämlich nicht.

Antwort
von 11katze112, 82

Sie ist höchstwahrscheinlich läufig..ist sie denn nicht kastriert? Ich würde es besser machen nicht, dass ihr unerwünschten Nachwuchs von ihr bekommt...es könnte ja sein, dass sie euch abhaut. MfG Sandra

Kommentar von Bitterkraut ,

Hunde reiben nicht mit dem Po am Boden, wenn sie läufig sind, warum sollten sie das denn tun? Und sie "poppen" auch nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community