Mein Hund muss brechen, wovon?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mandeln, Safran, Auberginen, Zwiebeln und Rosinen sind beispielsweise giftig für Hunde. Gut möglich, dass Dein Hund eine starke Vergiftung hat und die Nieren deshalb versagen.

Ich verstehe nicht, warum Du es zugelassen hast, dass der Hund von fremden Menschen mit Dir unbekanntem Essen gefüttert wird, aber die Diskussion ist jetzt müßig.

Ich drücke Dir die Daumen, dass Dein Hund überlebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LennardderBauer
03.04.2016, 09:51

Danke. Die Kinder kannten wir und wir haben sogar vorher gesagt, der Hund darf nichts davon essen aber naja Kinder hören ja nicht immer...

0
Kommentar von Naninja
03.04.2016, 09:52

Nein, sie hören nicht. Gerade deshalb ist es Dein Job, Deinen Hund im Auge zu behalten und zu schützen.
Dass Du es nicht getan hast, kann nun tödlich für Deinen Hund enden.

3

warum gehst du so unverantwortlich mit deinem hud um?

nicht die schaerfe ist das problm, sondenr auch zwiebeln,knoblauch und andere zutaten koennen ab einer bestimmten menge toedlich fuer  einen hund sein. man kennt es doch, dass kinder nicht immer gehorsam sind...

auf festen und grillparties habe ich meine hunde immer sehr im auge, damit ich eingreifen kann, wenn ahnungslose menschen(egal ob gross oder klein) meine hunde mit gekochten knochen etc "verwoehnen" wollen.

ich hoffe, die tieraerzte koennen deinem hund helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AJuergen
03.04.2016, 10:59

Genau , verwöhnen , und der Hund muss leiden . 
Ich bin immer wieder Erstaunt darüber wie viele Menschen es gibt die meinen es macht doch nichts dem Hund Essen Reste zu geben
die normalen Gewürze und Gesalzenes sind ja schon schlimm genug.  Und gerade beim grillen werden oft scharfe Gewürz genommen . dann kommt die menge noch hinzu , weil jeder meint er muss dem Hund was geben. 

1

Ich laß meinen Hund nicht aus den Augen und es gibt immer eine klare Ansage das der Hund nix vom Tisch bekommt . 

Das Resultat siehst Du ja jetzt leider . 

Alles Gute für Deinen Hund 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gut möglich, dass es von dem Essen kommt. Sowas ist absolut nichts für einen Hund. Hast du das dem Tierarzt gesagt?

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LennardderBauer
03.04.2016, 09:42

Nein leider nicht ich habe erst hinterher gesagt bekommen, dass der Hund so essen bekommen hat :/

0

Was möchtest Du wissen?