Mein Hund macht "Peng" nicht von alleine: Was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Üben üben üben. Wie hast du das aufgebaut? 

Quasi Hund ins Platz geschickt und auf die Seite gekullert? "Peng" gesagt und leckerlie rein? 

Falls ja gibt dem Hund am Anfang ruhig die Hilfestellung . 

Ich habe bei meine so aufgebaut. Hund ins Platz geschickt leckerlie über die Nase. Und in die Richtung wo er sich legen sollte. Ein Stupser und eine Berührung ,dann lag er auf der Seite. "Kommando Peng" gesagt leckerlie rein. 

Am Anfang immer mit der Hilfe von mir und dem Stupser ,später nach vielen vielen Wiederholungen hat er das Kommando mit der Liegeposition verknüpft und sich von ganz alleine auf die Seite gelegt,ohne meine Berührung. 

Immer weiter üben manche Hunde brauchen ,10 Wiederholungen andere brauchen 20-50 Wiederholungen bis es Klick macht. 😊


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnisWorld
22.09.2016, 17:33

Habs genau wie du gemacht, nur das er keine Hilfestellung gebraucht hat, was ich klug fand, dass er das von Anfang an gecheckt hat. Nur weis ich nicht wie er es ohne Leckerlie macht .-. langsam wirds endlich, das ich nur eine Bewegung ihn die Richtung machen muss, hat aber nur 2 Mal oder so geklappt :/

0

Üben. Einfach immer wieder wiederholen und versuchen mit immer mehr Abstand zu führen, dann klappt das irgendwann :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum soll er es alleine machen,dann bekommt er ja kein Leckerli mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnisWorld
22.09.2016, 16:59

ich meine, man sagt "Peng" und er legt sich von alleine auf die Seite, danach bekommt er natürlich eins

0

Was möchtest Du wissen?