Frage von Jborgmann, 20

Mein Hund macht nichts ohne Leckerlies wie gewöhne ich Ihm das ab?

Wenn er in die Kofferraumbox soll dann geht das nur mit Leckerlies. Er springt zwar rein aber wenn ich ihm dann keine Leckerlies gebe, dann kann ich die Box nicht zu machen ohne das er raus springt. Ich habe es schon probiert ohne Leckerlies. Schwups war er wieder draußen. Das gleiche mit dem Zwinger. Ohne Leckerlies guckt er gerade mal um die Ecke, geht aber nicht rein. Das heißt ich gebe in seinen Futternapf Leckerlies und schließe dann die Tür. Ich hätte es aber gerne mal ohne Leckerlies. Hat da jemand einen hilfreichen!!!!!!!!!!!! Tipp für mich.

Bitte nur hilfreiche Sachen und keine dummen Kommentare. Danke Janine

Antwort
von Screener, 12

Du solltest ihm zeigen wer das Sagen hat. In seinen Augen bist du momentan nur der Typ der diese leckeren Dinger hat, für die er mal 10 Meter laufen muss.

Nimm ihn einfach am Halsband und führe ihn mit der Geste, die du benutzen würdest / willst, zum Zwinger / der Kofferaumbox.

Die nächsten Male fängst du damit an nur die Geste zu machen (und vllt. einen laut z.B. "Hopp, hopp!" ) wenn er nicht reagiert, dasselbe mit am Halsband führen. Sei dabei aber nicht aggressiv, sei bestimmend, du willst nicht das der Hund angst vor dir hat, er soll in dir sein Herrchen sehen nicht weniger, evtl. ein bisschen mehr. ^^

Leckerlies solltest du generell nur geben wenn der Hund etwas gemacht hat und nicht, damit er etwas macht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten