Mein Hund macht komische Geräusche, was tun?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wahrscheinlich träumt Dein Hund, mein Hund gibt im Traum auch Geräusche von sich die ich noch nie von ihr gehört habe.

Beobachte Deinen Hund wenn er wach ist, solltest Du keine Krankheitsanzeichen bemerken wird es ihm auch gut gehen.

Trotzdem möchte ich Dir raten etwas Geld auf die Seite zu legen, ein Hund kann immer mal krank werden und Tierärzte sind leider teuer und es ist mehr als traurig wenn man seinem Hund aus finanziellen Gründen nicht helfen kann.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brandon
02.12.2015, 12:47

Danke für Deine Bewertung.😃

0

Muss nicht unbedingt was Schlimmes sein. leg mal dein Ohr Auf seine Brust und schau ob dir etwas auffällt (Rascheln,Pfeifen etc ... ) wenn dem so ist kommst du nicht um den Tierarzt rum. Schließlich kann es etwas ernstes sein. Frag deine Eltern nach Geld oder Frag den TA ob er dir eine Rechnung machen kann. Manche Tierärzte machen das im Notfall. 

PS: Mein Hund schnarcht sogar lauter als mein Mann :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er träumt nur. Das macht meine auch immer..sie schnarcht, winselt,schreit,wedelt mit dem schwanz,... da musst du dir keine Sorgen machen. Wenn du mal wieder eine Situation hast in der du zum TA willst aber finanziell nicht kanst : sprich deinen TA mal auf Ratenzahlung an !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das macht mein Hund auch
Es ist nichts schlimmes machen sie meistens wenn sie träumen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Hund macht das auch , manchmal läuft er auch  ( nicht wirklich ) er träumt .

Ausseer Du stellt fest das er Schmerzen hat , aber das hätte er ja untertags auch , dann geh zum Tierarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Das ist Ganz Normal ^^ Dein Hund schnarcht halt etwas Komischer als die Meisten. Wenn es sich aber ziemlich ins schlechte verschlimmern sollte solltest du einen Tierarzt aufsuchen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Schätzchen, mach Dir keine Sorgen, es ist nichts. Dein Hund schläft auf so einer Unterlage, wo seine Kinnlade und "Gurgel" über was Abgerundetes drüber liegen und quasi hängen, oder liegt er auf einer seiner Vorderpfoten und, da die Pfote abgerundet ist, drückt sie auf "Atmungsrohr" in die Lunge hinunter in dies pfeift. Je mehr er es einrichten kann, dass es lauter "pfeift", desto besser gefällt es ihm, so zu dösen und schlafen. Wenn Du nichts anderes den ganzen, langen Tag zu tun hättest, als Deinen Körper auf verschiedene Arten so einzusetzen, daß es am Ende mal was anderes ergibt und pfeift, würdest Du es auch tun und genießen, daß es endlich ein bißchen anderes pfeifen tut. Er genießt sein Leben, je seltsamere Geräusche, desto schöneres Leben!!! Genieße Du es auch ihn dabei ab und zu mal zu beobachten, wirst Du sehen, bald wird er anfangen noch lauter zu pfeifen, zirpen, fiepen, .... Repertoire ist da unaerschöpflich!!! Schlaf schön und LG Rozina (:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Hund träumt!

Hunde machen beim Träumen alle möglichen Geräusche, meine mit Vorliebe einen japsenden,fiependen Jagdlaut (dann jagen sie im Traum die Kaninchen, die im richtigen Leben nicht jagen dürfen) aber sie knurren, winseln und bellen auch. Wenn sie Jagdlaut geben, denkt man, sie werden grad erstochen oder so..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist ganz normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er träumt ! Kein Witz !

Wenn er nicht demnächst damit aufhört, kannst du dir Sorgen machen.

Noch nicht .

:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich besitze selber einen Hund, ich weiß jetzt nicht genau was für ein Geräusch du meinst, aber wenn mein Hund schläft schnarcht er auch immer. Wie meinst du dieses Schreien denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VadaS
27.11.2015, 20:44

mann kann es schlecht beschreiben also so ein 'iah' oder irgendwie keine ahnung :( :D

0