Frage von oOJaniiiOo,

Mein hund kratzt sich dauernd :-/

Hallo mein Hund ( 1 jährige Labrador hündin) kratzt sich ständig ..... es war jetzt auch für eine weile wieder besser aber jetzt fängt es wieder stärker an... vorallem immer an den gleichen stellen (Schenkel, Pfoten, und an den Seiten) ....Hab schon nachgeschaut, aber kann keine roten, blutigen stellen finden und auch keine tierchen... ihre hautfarbe ist auch nicht rötlich. Haben sie gestern extra mit einem hautberuhigenden Hundeshampoo mit aloe vera gebadet, aber das hat nicht viel geholfen. Vielleicht liegt es auch am Futter, hab ich mir schon gedacht. Hab für heut abend schon einen Tierarzttermin. Aber mich würde es trotzdem mal interessieren, vielleicht habt ihr auch schon damit ähnliche Erfahrungen gemacht und könntet mir tipps gebe. Danke :)

Antwort von Seehase,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

einen Tipp hast du dir ja schon selbst gegeben. Den mit dem Futter. Schreib doch bitte mal was genau du fütterst. Und beim Tierarzt würde ich erstmal nichts kaufen. Und immer alles hinterfragen.

Kommentar von oOJaniiiOo,

Trockenfutter und Nassfutter von Select Gold Junior. Okai Dankeschön :)

Kommentar von Seehase,

es können synthetische Zusatzstoffe. Der Inhalt ist nicht aussagekräftig: Welches Fleisch wird z.B. verarbeitet) Außerdem solltest du auf ein Futter für den "erwachsenen" Hund wechseln. Beschäftige dich mit dem Thema Rohfütterung dann verschwinden Juckreiz und ä. meist von allein oder gib deinen Hund hochwertiges Naßfutter (als Alleinfutter zugelassen) mit mind. 65 Fleisch und ohne Müll darin!! Und laß dir nicht vom TA ein Trockenfutter sensitive von Hills andrehen. Eine Ausschlußdiät geht günstiger und besser. Man muß nur wissen wo!

Antwort von Veichan,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Lass das Tier auf Flöhe, Milben etc. heute beim Tierarzt untersuchen. Wenn es daran nicht liegt, kann es eine Futtermittelallergie sein. Hundefutter aus dem normalen Handel (auch Royal Cannin und Co.) sind extrem minderwertige Futter, die sehr schnell Allergien auslösen, besonders der Getreideanteil. Stelle auf ein hochwertiges Nassfutter um (z.B. Macs Dogs, gibt es auf futterplatz.de zu kaufen) und auf hochwertiges Trockenfutter (z.B. Wolfsblut - aber Trockenfutter ist nicht unbedingt nötig in der Ernährung). Meist geben sich diese Probleme dann von allein.

Kratzt sich der Hund nach 2-3 Monaten immer noch so massiv, obwohl er das gute Futter frisst, solltest du eine Ausschlussdiät unter Anleitung des Tierarztes starten.

Antwort von Mahrit,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hallo! ;)

Gut, dass du zum TIERARZT gehst und die Antworten nur ansiehst, um zusätzlich Anregungen zu erfahren!

MÖGLICHE URSACHEN:

-Ungeziefer

-Futterunverträglichkeit

-Allergie

-Stress

-Langeweile / nicht genug Auslastung

-zu häufiges Waschen bzw. Waschen mit Shampoo

-> der natürliche Fettfilm (Schutz) der Haut geht verloren, dadurch wird die Haut
anfällig...

Antwort von Anaxabia,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Kann Futterunverträglichkeit sein. Unser Hund hat ähnlich auf Getreide im Futter reagiert.

Antwort von hanco,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Dann warte den Tierarzttermin ab. Es bringt überhaupt nichts, wenn hier irgendwelche Vermutungen abgegeben werden.

Kommentar von Acoma,

DH!

Antwort von Feuerwerk39,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Dann wirst du es jetzt auch noch bis abends erwarten.

Antwort von Abby02,

vill. ist er gegen Getreide, das im fütter vill. ist, allergisch ...

viele hunde haben dies, vorallem weizen.

Antwort von Tabaluga1961,

können trotzdem Flöhe sein - die sieht man nicht. Die verschwinden schnell wenn du im Fell rumwühlst.

Antwort von Snake34,

kann durchaus ne Allergie sein,aber besser TA befragen.Das kann 1000 Ursachen haben,meine hündin hat sich z.B gekratzt wenn sie bestimmte Lebensmittel gefressen hat,sie konnte Konservierungsstoffe nicht ab

Antwort von 5566112,

Mein Hund kratzt sich auch immer. wenn das nicht besser wird musst du mal zum Tierarzt gehen und ein abstrich von der haut nehmen vieleicht hat sie ja röteln oder etwas anderes.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten