Frage von pittiswelt, 63

Mein Hund hat winzige Splitter im Ballen ... wie bekomm ich sie raus... Pincette klappt nicht...?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von stey1954, 53

Wircklich! Was für Splitter" Porzellan, Metall, Holz, ... ! 

Du musst sicher sein, dass Du dich nicht irrst. Ein Hunde-Ballen sieht aus, wie ein "Pfötchen" von Gecko, viele separate Fasern, die verklebt, am unteren Ende zersaust in viele molekulare, glatte Flechen sind und so am Boden haften (Unitymedia - TV-Kanal AnimalPlanet). Wenn die austrocknen, durch zu intensives Lecken, Krankheit, keine Pflege, usw. sehen die wirklich aus wie Splitter. Meine Hündin hat es auch, aber nur am Rande des "dreischenkligen" Ballens - trotz Waschen und mit Bepanthen einreiben. Pass auf bloß, dass Du dem Hund das Gewebe aus dem Ballen nicht herausreißt. Wenn Du aber ganz sicher bist, dass da Fremdkörper sind - vorläufig, nur warmes Bad, danach, wenn Metalsplitter, mit einem Magneten versuchen. Wenn es nicht klaplt, mit Wund- & Heilsalbe oder Tyrosur Gel vorsichtig einreiben, einbinden und Morgen schnellstmöglich zum Tierarzt.LG Rozina 

Antwort
von brandon, 42

Wenn da wirklich Fremdkörper im Ballen sind die Du nicht raus bekommst musst Du zum Tierarzt gehen. Der wird wissen was zu tun ist.

LG

Antwort
von JacBer, 63

Wenn dein Hund ein ruhiger ist dann würde ich ihn mal in die Badewanne stellen mit warmen Wasser, damit der Ballen und dort die Hornhaut aufweicht. Vllt klappt es dann besser.

Antwort
von nBsCyrox, 61

Geh lieber zum Tierarzt. Dann kannst du dir auch sicher sein, dass es sich nicht Entzündet und verschlechtert.

Antwort
von Bitterkraut, 59

Was für Splitter? Und wie kamen sie in den Ballen? Stören sie den Hund?

Kommentar von Bitterkraut ,

Magst nicht antworten?

Kommentar von pittiswelt ,

Sorry, Problem hat sich schon erledigt ... 3 Tage Zugsalbe und dann ging es... konnte nicht antworten, da cder PC mal wieder streikte... aber danke nochmal fürs Interesse :-)

Antwort
von DCKLFMBL, 59

geh am besten zum Tierarzt, nicht das sich die Pfote noch entzündet das tut dann erst richtig weh!

Antwort
von Peter501, 62

Wenn du selbst nicht helfen kannst bleibt dir nur der weg zum Tierarzt.Aber möglichst bald damit sich da nicht etwas entzündet.

Antwort
von GoldenFireWolf, 36

Hallo,

Ich würde am besten zum TA gehen, da es sich sonst entzünden könnte.

Lg

Antwort
von NoradieHexe, 37

Versuche mal, die Pfote in Kernseifenwasser zu baden. Vielleicht wird der Ballen dann weich und die Splitter gehen raus.

Antwort
von xttenere, 53

Dan lass mal den Tierarzt ran. Der hat das bessere *Werkzeug* als wir Otto Normalverbraucher.

Antwort
von Repwf, 54

Tierarzt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten