Frage von carlanickel, 13

Mein Hund hat sich plötzlich im Verhalten geändert. Was kann das sein?

Mein Hund (13 Jahre alt, 70 cm groß) legt seit zwei Tagen ein merkwürdiges Verhalten an den Tag: er wirkt ängstlich, legt sich an ungewohnte Orte im Haus hin, man kann ihn nicht motivieren Leckerchens zu suchen. Er schaut einen an, als ob er Angst hat geschlagen zu werden, das ist ganz fürchterlich. Beim Gassi gehen draußen ist er völlig normal und wild wie eh und je; Fressen tut er auch normal. Gestern war ich beim Tierarzt, dort wurde eine Blutabnahme durchgeführt. Verdacht, dass die Schilddrüsenhormone nicht in Ordnung sind. Ergebnisse bekomme ich aber erst am Montag. Hat jemand das bei seinem Hund auch schon mal beobachtet und konnte geklärt werden, woran das liegt? Bitte nur ernsthafte Antworten und wie gesagt, ich war bereits beim Tierarzt, das braucht ihr mir nicht zu raten. Danke schön

Antwort
von FragDenAnwalt, 11

Warte doch erstmal auf die Antwort am Montag und dann kannst du die Frage immer noch stellen, wenn das nicht die Ursache ist.

Antwort
von schnoerpfel, 13

Hunde in dem Alter sollte man zur CT schicken, damit der Kopf mal durchleuchtet wird. Aber die Kosten dafür sind immens und könnten zwischen 200 und 500 oder mehr Euronen liegen.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten