Mein Hund hat Schokolade gefressen, er verhält sich aber normal?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie groß war die Tafel denn? Wenns keine Zartbitter Schokolade war sollte es nicht so schlimm sein. Bei Schokolade gilt je höher der Kakao Anteil desto gefährlicher. Beobachte ihn trotzdem ein paar Tage. Ich würde bei der kleinsten Veränderung am Verhalten gleich zum Tierarzt. Schokolade kann tödlich für den Hund enden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hunde fressen alles, auch ungesunde Sachen. Ich denke, er wird's überleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AleksandarAK
24.03.2016, 09:30

In den meisten fällen bei Schokoladen überleben sie es nicht!

0
Kommentar von Waldemar2
24.03.2016, 09:51

Es kommt aber immer auf die Menge drauf an. Was sagt denn der Tierarzt?

0

Ich meine ihn viel Wasser saufen lassen, dann passiert nichts. Ist für ihn ein anderes  Futter als üblich. Naja, da weiß er jetzt auch was das ist?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bibi010203
24.03.2016, 08:29

Also er weiß ja das er keine Schokolade darf. Als ich dann also in das Zimmer kam hat er sich gleich auf dem Boden gelegt und Ohren hintergezogen

0

Es ist kein Problem. Die schaffen das manchmal. Man lernt ja draus. Ist mir aber auch schon passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Noch ne frage welche Rasse ist dein Hund? Wie schwer ist er?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bibi010203
25.03.2016, 19:39

Er ist ein Pekinesen-Spitz mix und wiegt so 9kg

0