Frage von MrGind85, 94

Mein Hund Hat schmerzen in der Pfote, humpelt aber nicht. Was kann es sein?

Hallo

Mein Hund (Jack Russel/4 Monate) hat schmerzen in der Pfote. Er läuft jedoch normal und spielt auch. Nur wenn er steht oder sitzt hält er sein Pfötchen hoch. Zwischen den Ballen ist nichts aber ein leichter Druck auf den Ballen außen verursacht schmerzen. Jedoch nicht dass er schreit sondern jammert.

Kann es sein dass es durch sein Spielen verursacht wurde? Oder durchs rumspringen?

Bin gerade echt Ratlos. Er hat es seit gestern Abend und es ist auch null ersichtlich wie es passiert ist. Da es auf einmal so war.

Antwort
von dogmama, 62

Kann es sein dass es durch sein Spielen verursacht wurde? Oder durchs rumspringen?

hier sind keine Hellseher die sagen können was passiert ist! Alles kann möglich sein.

Wenn ein Hund Schmerzen hat, dann sollte man zum Tierarzt gehen und die Sache untersuchen lassen.

Vielleicht eine Zerrung oder auch was ganz anderes. Vermutungen können in keiner Weise helfen.

Antwort
von froeschliundco, 61

tierarzt hilft, auch an feiertagen...notdienst wird dir auf dem AB deines tierarztes bekannt gegeben...wen ein welpe schmerzen hat, kann das je nach ursache zu körperliche schäden führen oder auch psychisch ein lebenlang haften bleiben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community