Mein Hund hat heute morgen gefressen und mehrmals sich übergeben, was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Schokolade ist äußerst gefährlich für Hunde, da darin Theobromin enthalten ist. Dieser Stoff kann für Hunde ab einer gewissen Menge tödlich sein, insofern solltest du sofort du deinen Hund nehmen und ab zum Tierarzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das macht mich so wütend.


ja, dann fang an Dich selbst in den Hintern zu treten! 

Schokolade hat nicht in Reichweite von Hunden und auch nicht auf dem Boden zu liegen!

sieh zu das der Hund jetzt sofort zum Tierarzt kommt!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Eins versteh ich nicht, ihr vergesst die Schokolade wegzuräumen, vergisst das Hundefutter wegzuräumen und seit ernsthaft sauer auf den Hund??

Ich hoffe doch das man da evtl selber nochmal nachdenkt und seine eigenen Fehler auch mal berücksichtigt und abstellt.

Wenn das nicht geht, sollte man überlegen ob ein Hund das richtige Haustier für einen ist!

Sollte der die Verpackung verspeist haben kann ich nur raten ein Tierarzt aufzusuchen, da das zum Darmverschluss und Tot des Hundes enden kann.

Das erbrechen nach Schokolade in rauhen Menge ist sehr gut, der Magen hat gemerkt das da was ist was da nicht hingehört und hat es rausgeschmissen. Das ist quasi Notwehr. 

Futter würde ich den Hund frühestens Morgen früh wieder geben, damit der Magen Darm Trakt sich mal erholen kann, morgen wäre dann eine leichtverdauliche Schonkost in mehren kleinen Portionen vorzuziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum bist Du auf den Hund wütend. Du hast einen Fehler gemacht. Grad Schokolade ist so schlecht für Hunde. Du mußt unbedingt zum Tierarzt und das nächste Mal pass besser auf, dass er keine Schokolade mehr am Boden findet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xttenere
28.09.2016, 14:13

Schokolade ist nicht nur schlecht für den Hund, sondern giftig...und je nach Menge der Schokolade auch tödlich !

5

Du klingst wie ein Troll!

Schokolade ist giftig für Hunde, sei froh, daß er sie erbrochen hat. Wende dich an deinen Tierarzt!

Ansonsten: Frag deine Mutter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miesepriem
28.09.2016, 14:08

Sehe ich wie Bitterkraut. Es trollt...

3

Schokolade ist tödlich für Hunde! Wie wärs mal mit Tierarztbesuch??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schokolade ist für Hunde giftig und ab einer gewissen Menge sogar lebensgefährlich.
Bring ihn schleunigst zum Tierarzt und erwähne das mit der Schokolade.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mit dem Hund zum m Tierarzt. Schokolade ist Gift für Hunde .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem Hund musst du nichts anstellen, sondern mit dir.

Pass besser auf, was bei dir so auf dem Boden rumliegt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest auf Dich selbst wütend sein und nicht auf den Hund! Es ist doch Dein Verschulden mit der Schokolade auf dem Boden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder bist du ein Troll oder man sollte dir sofort den Hund wegnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und was sagt der Tierarzt, bei dem Du hoffentlich warst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach dieser Frage könnte ich erbrechen:

Ein für alle Mal: Schokolade ist für Hunde giftig. Wenn ein Hund welche frisst - sofort zum Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns daheim liegt nie Schokolade auf dem Boden,auch nicht nach dem einkaufen! Vor allem wenn man Haustiere hat,sollte man auf solche Dinge achten. Geh am besten zum Tierarzt wenn es nicht besser wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?