Frage von Sunnygsd, 88

Mein Hund hat eine verstopfte Nase. Was tun?

Guten Tag miteinander.

Mein Hund hat eine verstopfte Nase. Ich war bereits beim TA und der hat verschiedene Medikamente (Schmerzmittel, Antibiotika und ein schleimlösendes Pulver) verabreicht. Jedoch verbessert sich die Lage nicht. Der TA meinte, dass mein Hund Eiter in der Nase hat. Hat eventuell jemand Erfahrung in solchen Fällen? Könnte ich etwas machen, damit sich die Nase schneller löst?

Danke für eure netten Tipps.

Antwort
von dogmama, 72

sowas heilt nicht von heute auf morgen und braucht seine Zeit. Warte einfach ab und exerimentiere nicht daran rum. 

Außerdem sollte sowas tierärztlich überwacht werden.

Geh nochmal zum Tierarzt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten