Frage von Ria269, 140

Mein Hund hat Angst vor anderen Hunden! Was soll ich tun?

Immer wenn ich mit meinem Hund Ria spazieren gehe und sie einen anderen Hund sieht, zieht sie sofort an der Leine und will wieder nach Hause, oder wenn ein Hund auf sie zukommt, fangt sie zum Knurren an und will sich wehren, obwohl der Hund nur spielen will. Ich muss noch dazu sagen, dass ich meinen Hund adopiert habe und sie damals mit vielen Hunden aufgewachsen ist. Ich war damals noch klein und konnte nie wirklich mit ihr spazieren gehen, was bedeutet, dass sie die meiste Zeit mit unseren 2 Hund im Garten war. Ich glaube, dass das der Grund ist. Sie hatte am Anfang nie wirklich Kontakt mit anderen Hunden. Ich will das aber umbedingt ändern weil meine Freundin auch Hunde hat und wir oft mit Ria laufen gehen. Mein größter Wunsch ist es, ihr die Angst vor den anderen Hunden zu nehmen, damit wir in Ruhe spazieren und laufen gehen können. Danke im Voraus :)

Jetzt tierärztlichen Rat holen
Anzeige

Schnelle und persönliche Hilfe für Ihren Hund. Kompetent und vertraulich.

Experten fragen

Antwort
von grossbaer, 93

Es gibt gute Tierpsychologen und Tiertherapeuten. An so jemanden solltest du dich wenden. Eine einfache Hundeschule würde ich nicht empfehlen.

Kommentar von Ria269 ,

ok danke für die Antwort:)

Antwort
von 5432112345, 99

Wenn ein fremder Hund in Sicht ist bleib stehen und lenke sie ab. kommt ein hund auf euch zu stell dich zwischen sie und den anderen hund und sprich mit ihm. Wenn sie lernt, dass du diese situationen unter kontrolle hast, kann sie auch entspannen.

Kommentar von Ria269 ,

ok danke, werd ich versuchen:)

Antwort
von burnsteen, 89

Hundeschule die wirkt wunder

Kommentar von Ria269 ,

geht leider nicht, gibt es auch eine andere Möglichkeit?

Antwort
von Jeannye, 98

Hundeschule oder Hundetherapie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten