Frage von Sunny2oo2, 151

Mein Hund haart extrem. Was kann ich dagegen unternehmen?

Hallo :) Wie man in der Überschrift schon lesen kann haart mein Hund extrem. Er ist ein kurzhaar Chihuahua und ein ein Jahr alt. Ich weiß dass der Fellwechsel mometan stattfindet. Aber er haarte davor (also im Winter) auch schon extrem.

Ihr müsst euch dass so vorstellen: Ich streichle ihn und schon hab ich ein Büschel Haare in meiner Hand oder auf meiner Kleidung.

Könnt ihr mir ein natürliches Mittel gegen Haarausfall bei Hunden empfehlen?

Antwort
von silberwind58, 98

Da gibt es kein MIttel. Mein Dicker war ein Labrador-Mischling und das mit zwei mal im Jaht ein Fell Wechsel hat gar nicht gepasst auf den. Der hat immer und sehr viel Haare verloren und war aber gesund!Das ist leider von Hund zu Hund unterschiedlich. Aber wir können mehrmals täglich bürsten,weil ,was in der Bürste hängen bleibt,fliegt nicht in der Wohnung rum!

Antwort
von Hannybunny95, 97

Da kannst du nur bürsten. Habe bei meinem chow chow (riesige plüschkugel) ne Woche lang 4x täglich gebürstet und jetzt habe ich endlich Ruhe. Hatte während der Woche schon echt das Bedürfnis, den mit dem Staubsauger zu bearbeiten :D
Was auch hilft: den Hund Baden und das Shampoo mit ner weichen Bürste schön einmassieren. Dabei lösen sich verfammt viele Haare. Das mache ich vor meiner Bürst-Woche immer und wie gesagt nach aller spätestens einer Woche ist Ruhe im Gelände. Muss nur noch einmal die Woche bürsten

Kommentar von Hannybunny95 ,

Habe gerade erst gesehen, dass der immer so haart.. Da war ich wohl zu voreilig und hab direkt losgetippt.
Da hilft echt nur tägliches bürsten und vielleicht mal ein Blutbild beim Tierarzt machen lassen. Also eins meiner Pferde hat ne Stoffwechselerkrankung und haart auch ganzjährig und produziert aber auch mega viele Haare nach. Vielleicht kann man das ja übertragen

Antwort
von dogmama, 89

das ist der Fellwechsel. Jeden Tag gründlich bürsten und kämmen hilft dagegen.

Besorge Dir einen feinen Metallkamm und kämme die Unterhaare aus. Anschließend bürsten!

Antwort
von Mell1990, 100

Das ist normal.
Unser Hund haart immer so stark. Man kann vorsichtig bürsten und ansonsten häufiger durchsaugen

Antwort
von July1510, 94

Nein so ein mittel gibt es kicht aber mein hund haart auch so extrem ukd man kann da leider nichts machen

Antwort
von wotan0000, 94

Wenn es Dir mehr erscheint als beim Fellwechsel, dann spreche Deinen TA drauf an.

Meinst Du er ist 1 Jahr?

Welpenfell, erwachsenen Fell und der reguläre Fellwechsel.

Antwort
von Tim16796, 87

Die verlieren gerade ihr Winterfell das ist normal das die sich so extrem haaren

Antwort
von LaraCroft72, 15

Ich benutze für unseren Kurzhaar Jack Russel eine Fusselrolle gegen die Wuchsrichtung. Das klappt einwandfrei. Die Haare bleiben kleben und fliegen nicht durch die Wohnung und unsere Hündin genießt die "Massage" ;-)

Kommentar von LaraCroft72 ,

Also nur als Tipp, wenn eine Krankheit ausgeschlossen werden kann...

Antwort
von JomitRudel, 71

Der "Furminator" ist klasse, hat bei mir die Haare auf der Kleidung deutlich vermindert.

Bedenklich ist Haarausfall dann, wenn der Hund Stellen mit dünnem Fell oder sogar kahle Stellen bekommt oder die Haut auffällig ist, z.B. gerötet.

Kommentar von Sunny2oo2 ,

Er haart halt extrem, aber dennoch hat er mega viel Haare. (überall gleichmäßig)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten