Mein Hund braucht einen Sonnenschutz, welche Mittel gibt es?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, du kannst Produkte für Babys und Kleinkinder benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hast du ein nackthund? Oder hat er durch eine op das fell geschorren? Oder warum fragst du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das Fell ist natürlicher Sonnenschutz für Hunde. Wie willst Du den Hund denn einreiben durch das Fell? 
Falls Du allerdings einen Nackthund haben solltest, lass Dich vom Tierarzt beraten. Allerdings sind Nackthunde meist dunkelhäutig. 

Deine Frage erscheint daher sehr trollig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LillyFee000
21.03.2016, 11:17

auch dunkelhäutige nackthunde bräuchten in der Sonne einen schutz, die nackthunde können starke Verbrennungen oder sehr) schmerzhafte blasen davon tragen. die haut ist sehr sehr empfindlich und brauch auch allgemein Pflege

0
Kommentar von MiraAnui
21.03.2016, 13:42

Stehohren oder umgeklappte ohren bekommen schnell sonnenbrannt, genau wie der nasenrücken.

Meine crem ich die ohren immer ein, weil die immer umklappen.

0

Am besten fragst Du deinen Tierarzt. Der kann noch am ehesten beurteilen, was hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bodo0212
22.03.2016, 12:21

Die Empfehlung, den Hund mit Sonnenschutzmitteln einzukremen hab ich ja vom Tierarzt. Ich dachte mir: Die kochen auch nur mit Wasser. Vielleicht weiß jemand noch etwas besseres zu dem Tema. Aber Danke für Deine Antwort. 

0

Ich benutzt baby sonnenmilch ohne parfüm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?