Frage von AylinSelin, 121

mein Hund beißt was kann ich tun?

Hey leute, ich habe eine 9 Wochen jungen Pomeranian/zwergspitz Welpen (männlich)

ob beim spielen oder beim tragen beißt mein Hund jeden (Familie und auch andere fremde menschen) er springt mich manchmal an und beißt mir in mein ellbogen,finger oder in mein Bein wenn ich auf dem Boden sitze. langsam mache ich mir sorgen! den mit der Zeit tut es immer mehr weh woran liegt das und was kann man genau dagegen machen? sollte ich ihn zu Hundeschule bringen ?

Danke im Voraus :)

Antwort
von LukaUndShiba, 61

Das ist normales Welpen verhalten, so spielt er halt.

Hättest du Bücher gelesen wüsstest du das.

Für den Hund ist sein maul wie für uns die Hände und gerade der welpe erkundet nun mit dem maul so wie ein Baby mit den händen.

Du musst dem Welpen erst beibringen das er vorsichtiger spielen muss. 

Wenn der Hund beißt (also feste, sanft ist ok) z.B, beim spielen das spielen sofort unterbrechen und den Hund links liegen lassen. Nicht alleine lassen aber ihn einfach für einige Minuten ignorieren. Auch jammern und alles wird nicht beachtet. Sobald er sich beruhigt hat fängst du das spielen wieder an. 

Und bitte trag den Hund nur wenn es z.B. um ne Treppe geht, für anderes hat der Hund Beine und viele Hunde und Welpen fühlen sich beim tragen unwohl und beißen deshalb.

Kommentar von AylinSelin ,

keine Sorge ich trage ihn nur weil wir im 3. stock wohnen weil ich mit ihm ziemlich oft rausgehe damit er es lernt stubenrein zu werden trotzdem Danke für die Information :))

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 52

Hast du irgend ein Hundebuch gelesen, bevor ihr euch den Hund angeschafft habt?

Das ist vollkommen normal, das die Welpies in alles reinbeissen, das sie finden - Menschen eingeschlossen - die müssen erst mal lernen, das das bei uns nicht gewünscht ist und auch nicht gut ist.

Lies ein gutes Buch über "Beisshemmung beibringen".

Wenn der Hund mit dir spielt, dich mit dem Maul traktiert, dann quitschst du auf wie ein Hund dem was weh tut und gehst einfach weg.

Wenn du das konsequent immer machst, lernt der Hund sehr schnell das das beim Menschen nicht gemacht werden darf.

So ähnlich würde er das auch bei seinen Wurfgeschwistern lernen.

Dann braucht dein Welpi natürlich alles mögliche Kauspielzeug und Kaustangen und rohe Hühnerhälse zum kauen und nagen.

In dem Alter ist das benagen von Materialien enorm wichtig. Bis nach dem Zahnwechsel ist es so ziemlich das einzige was der Hund mit extemer Ausdauer tut.

Kommentar von Weisefrau ,

@friesennarr, hat keinen Sinn schau mal nach ihrer letzten Frage. 

Antwort
von pia23456, 55

Dein Hund ist noch ein Welpe und testet wie feste er zubeißen darf. Am besten bringst du ihm direkt bei, dass immer wenn er dich Beisst du mit einer sicheren und strengen Ton Nein sagst und dem Hund klar machst, dass es dir weh tut und er das nicht machen darf.

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 32

kauf dir bitte das buch "welpen" von clarissa von reinhardt/animal learn verlag und schau auch ihre anschulichen videos auf you tube an

Kommentar von extrapilot350 ,

Genau dieses Buch solltest Du erst einmal lesen und verstehen lernen und die "anschulichen" videos.

Antwort
von froeschliundco, 36

nicht den hund in die hundeschule bringen...DU musst mit ihm hingehn, DU musst den korrekten umgang MIT deinem hund lernen...ein hund ist kein pc,der einfach funktioniert und man programmiert ihn und dann funktioniert das ein lebenlang...einen guterzogenen,lieben kumpel muss man sich erarbeiten...rate dir dringenst in eine hundeschule zu gehn!

Antwort
von xDdasich, 58

Ernst in die augen schauen hilft eigentlich immer aber auf keinen fall wasser benutzen

Kommentar von inicio ,

??? man schut hunden nicht in die augen, das wird als bedohung aufgefasst. 

Kommentar von extrapilot350 ,

@inicio so viel Erfahrung, es geht um einen 9 Wochen jungen Welpen, hast Du hier nun wirklich nicht um dazu Stellung zu nehmen.

Kommentar von inicio ,

na, du superpsychologe kannst mir aber zum glueck meine kommentare nicht verbieten!

Kommentar von extrapilot350 ,

Du kannst so lange Du willst Inkompetenz darstellen in Kommentaren. Mein Mitleid ist Dir sicher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten