Mein Hund als Schlittenhund?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hi warte lieber noch 1 Jahr, wegen den Gelenken :) in den Jahr kannst du ihr beibringen auf Kommando zu ziehen, am Besten mit Zuggeschirr, damit sie schon daran erkennt das sie ziehen darf. Da gibts zum joggen so ein Geschirr für ein selber damit kann man das schön üben (musst du nur sportlich sein und hinterher laufen). Da haste dann auch schonmal was für eisfreie Tage ;) Bei Richtungswechsel ist es hilfreich beim Gassi gehen, die zu kommentieren mit rechts oder links, je nachdem wolang man grad läuft, das hilft hinterher den Hund zu steuern ;) und immer wenn du stehen bleibst das Wort Stop mit sagen, damit bremst du am Ende deine Schlittenfahrt. 

Würde im Vorfeld auch mal zum Tierarzt und Gelenke, Herz etc checken lassen, es ist Hochleistungssport und da sollte man wirklich gesund und fit sein, gillt da für beide ;)

Da sie recht zierlich ist ist es eine körperliche Höchstleistung dich zu ziehen, deswegen braucht sie erstmal Training, sonst kommt es zu Muskelkater bishin zu Verletzungen. Musst also immer etwas mithelfen ;) 

Voll süss die kleine übrigens richtig zum knuddeln :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man spannt einen Hund nicht mal eben so vor den Schlitten oder sonstiges und lässt ihn ziehen. Vor allem nicht wenn er körperlich noch nicht erwachsen ist. 

Bitte les dich da drüber etwas ein und mach es nicht einfach so. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Dein Hund einen guten Grundgehorsam hat, kannst Du in diesem Alter anfangen, ihn die Kommandos der Musher (Schlittenhundeführer ) zu lernen und zu trainieren...mehr nicht....Schlitten mit Gewicht darf er erst ziehen, wenn er zu 100% ausgewachsen ist....d.h. allerfrühstens mit 2 Jahren.

Besuche in der Zwischenzeit  ein Seminar darüber, wie man einen Hund zum Schlittenhund ausbildet, und kauf Dir ausserdem ein passendes Zuggeschirr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte bis er ausgewachsen ist und Dann bitte mit der richtigen Ausrüstung (Zuggeschirr und Dämpfer an der Leine)

 Dazu kommt das der Hund einige Befehle beherrschen muss: Richtungskommandos, Stop, Schneller,.langsamer, etc.

Am besten besuchst du ein anständiges Seminar 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er ist auf jeden fall noch zu jung...da sollte ein Hund noch gar nicht "so viel" ziehen...warte lieber noch ...und ziehen muss ja aufgebaut werden...weil wenn er an der leine läuft,dann zieht er ja nicht...und ein anständiges Zuggeschirr braucht man auch! Und bis das alles "erledigt"ist,liegt auch kein schnee mehr...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mache es nicht! Der bekommt dich wahrscheinlich noch nicht mal vom Fleck. Außerdem, warum sollte er dich bergab ziehen?!? Da wird er höchstens überrodelt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Hund ist vom Knochenbau noch nicht fertig, also verwerfe den Gedanken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu ist der noch viel zu jung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?