Mein Hündin leckt sich extrem nichts hilft was tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hört sich, nach deiner Schilderung und der Aussage des Tierarztes, sehr nach einem Verhaltensproblem an. Mit anderen Worten: dein Hund hat einen Tick - möglichwerweise hat man vielleicht irgendwann einmal dieses Verhalten gut gefunden und gelobt, nun hat es sich so entwickelt.

Ganz genau kann dir das eine Tierärztin mit Fachgebiet Verhaltenskunde/Verhaltensmedizin sagen und auch Abhilfe schaffen, denn das Tier leidet.

 Auf den Seiten der Tierärztekammer deines Bundeslandes findest du Fachtierärzte, für Bayern zB:

http://www.bltk.info/tieraerzte-suchdienst.html

eine Konsultation dort ist kostengünstiger als evt dutzende Hundetrainer zu beauftragen und jahrelang an der Sache herum zu experimentieren. 



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hund leckt sich im genitalbereich extrem

wahrscheinlich ist sie läufig. Geh mal zum Tierarzt und lass das ergründen wenn Du das selbst nicht kannst!

Im Falle einer Läufigkeit muß die Hündin die nächsten 3 Wochen ca. strikt angeleint und unter Beobachtung gehalten werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
06.10.2016, 16:08

der Hund beleckt aber alles ringsum, nicht nur das Genital.

0
Kommentar von SteffiStefka
06.10.2016, 16:09

Nein ist sie nicht, sie macht das wirklich immer ob läufig oder nicht

0

Wende dich dringend an einen Tierarzt und wenn der nicht fündig wird, an einen Hundepsychologen. Das kann eine Verhaltensstörung sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SteffiStefka
06.10.2016, 16:10

der Tierarzt sagt sie ist kern gesund.. 

0

Hat der Tierarzt in den Hals gesehen? Hunde neigen dazu alles abzulecken wenn sie Halsschmerzen haben.

Kann auch sein, dass die Hündin einen Tick hat.

Ist sie vielleicht unterbeschäftigt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das macht unserer wenn er gestresst ist (lange Autofahrt,wenn meine Mutter/ich aus dem Haus gehen,...)

Da wird dann einfach wild drauf los geschleckt,als wir vom Urlaub mit dem Auto heim gefahren sind (30 Stunden lang) hat er am Ende der Fahrt angefangen die Scheibe permanent abzulecken.

Entweder dein Hund ist unterfordert oder überfordert/gestresst.

Wenn ein Hund gestresst ist,muss er nicht unbedingt unruhig sein,die stehen dann total ruhig da und schlecken,weil es sie beruhigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das höhrt sich entweder nach einer psychischen Störung deiner Hünding an, oder eine Erkrankung, die Möglichkeiten sind vielfältig und sollten von einem Tierarzt abgeklärt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SteffiStefka
06.10.2016, 16:18

Der Tierarzt hat sich alles angesehen und hat gemeint das sie kern gesund ist..

0