Frage von mermaid13, 215

Mein Herz hat gerade ausgesetzt! Muss ich mir Sorgen machen?

DRINGEND!!! Ich bin 13 Jahre alt und gerade, als ich in meinem Bett lag, hat mein Herz plötzlich für einen kurzen Moment ausgesetzt! Es hat einfach damit aufgehört, zu schlagen. Ich habe mich geschockt aufgesetzt, schnell geatmet und dann gemerkt, dass es wieder schlägt. Das war ein richtiger Schockmoment. :O Muss ich mir jetzt Sorgen machen? Sollte ich einen Notarzt rufen??? Ich schiebe gerade richtige Panik. Was soll ich tun??? :(

Expertenantwort
von aida99, Community-Experte für Gesundheit, 49

In Deinem Alter hatte ich das auch, das ist normal, es hat mit dem Wachstum zu tun: größerer Körper, das Herz muss auch wachsen und mehr pumpen etc.

Geh trotzdem mal zum Arzt und lass einen EKG machen, vielleicht sogar einen 24h-Stunden-EKG (nimmt man mit nach Hause). Das sollte bei einem Arzt sein, der das kann, z.B. ein Kardiologe.

Außerdem sollte der Arzt noch Dein Blut untersuchen samt Schilddrüsenwerte, die sind meist nicht Teil eines 'großen Blutbilds' aber wichtig. Es kann auch sein, dass Du ein Elektrolyt-Ungleichgewicht hast (also zu wenig Magnesium, Eisen oder Kalzium), und das wirkt sich auf den Herzrhythmus aus: alles harmlos und gut zu behandeln!

Kommentar von MrRobotGirl ,

Danke für deine Antwort. :)

Kommentar von MrRobotGirl ,

ich freue mich für mermaid13 das sie endlich mal eine normale antwort bekommen hat😂 die antworten von gestern nacht wurden zwar jz gelöscht aber ich hab das hier alles mitverfolgt und sie wurde voll beleidigt weil sie so panik geschoben hat

Kommentar von MrRobotGirl ,

ich bin mit mermaid13 in real life befreundet und sie hat jz so ne 24h sperre bekommen weil sie sich über die die sie beleidigt haben aufgeregt hat. voll fies

Antwort
von Adrian593, 30

Hätte dein Herz ausgesetzt, haha, na dann wärst du nun nicht mehr unter uns:-) Der Ruhepuls beträgt ca. 50 bpm, dh., dass du glauben könntest, wenn du sonst nur deine 80bpm gewohnt bist, dass dein Herz aussetzt! Und da bist du nicht alleine, habe nämlich das selbe:) Auch sind Arrythmien ( Herzrythmusstörungen) und Extrasystolen ( Extraschläge) in deinem Alter normal, besonders junge Menschen sind davon betroffen. Du könntest jetzt natürlich zum Kinderarzt und ein EKG machen lassen, ist aber nicht zwingend notwendig, kannst du bei Gelegenheit mal machen lassen. Beste Grüße, Adrian13J:)

Antwort
von miIka18, 107

Rede mit deinen Eltern darüber. Also geh jetzt direkt zu ihnen und sag es ihnen!

Antwort
von XXpokerface, 100

Viele haben solche Aussetzer. Aber ob das in einem so jungen Alter normal ist, weiß ich nicht. Gehe zum Arzt und rede mit ihm darüber. Vielleicht hat es etwas unregelmäßig geschlagen, etwas leiser und deswegen hast du das gedacht.

Kommentar von mermaid13 ,

Nein, das hat so richtig für 5 Sekunden oder so ausgesetzt. Das war kein kleiner Aussetzer.

Antwort
von steph1968, 91

Hey Mädchen

Nur keine Panik!

Dies ist die sich bei jedermann konstant verändernde Herzfrequenzvariabilität.

Ich rate dir nun tief und fest ein- und auszuatmen (über längere Zeit; 5, evtl. 10 Minuten oder sogar noch länger; einatmen durch die Nase, ausatmen durch den Mund), dazu Schäfchen zu zählen (Beginn mit zählen bei eins, ende nicht/dann beim Einschlafen).So wird es gut kommen und du wirst kerngesund morgen früh aufwachen. Okay, möglicherweise wirst du nicht fit, frisch und munter erwachen, weil dazu müsstest du doch schon seit ein paar Stunden im tief-gesunden Schlaf sein. ;-)

Guets Nächtle

Kommentar von mermaid13 ,

Ich kann nicht durch die Nase atmen, weil ich von Geburt an viel zu enge Nasengänge habe. Ich bekomme einfach keine Luft durch die Nase.

Kommentar von steph1968 ,

Phua, okaayyy!

Dann ist es wirklich übler als ich auf den ersten Eindruck angenommen hatte und ist deshalb nicht zu unterschätzen.

Klartext: Dann reden wir hier, bei deinen Symptomen, nicht nur von normalen Unregelmässigkeiten, sondern von wirklichen abnormalen und nicht zu unterschätzenden, tiefergreifenden Erkrankungserscheinungen. Diese scheinen jedoch so aus der Ferne nicht mit deinem Herzen im Zusammenhang zu stehen, sondern vielmehr mit anderen Aspekten zu korrelieren.

Fundierte Erfahrungen haben glasklare Erkenntnisse aufgezeigt, dass es bei solch schwerwiegenden Ereignissen meist nur noch eine mögliche Rettungsmöglichkeit gibt. Diese muss unbedingt folgendermassen eingehalten werden: Einmal darüber schlafen und am Tag darauf wohl- und gutüberlegt sofort und entschieden handeln. Dabei empfiehlt es sich dann als erste Handlung einen Arzt mit der Bezeichnung "Dr. med." und der Fachrichtung "Psychiatrie und Psychotherapie" zu kontaktieren.

Dann sollte alles gut kommen.

All the best!

Ciao

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community