Frage von PhantasticB, 81

Mein Handyakku ist dicker geworden. Kann man den wieder in die ursprüngliche Größe "zurückversetzen"?

Mein Smartphone braucht einen Polymer-Akku (Modell BL-08, wobei das wahrscheinlich nicht relevant ist). Während ich auf der Terrasse in der Sonne saß, war das Handy die ganze Zeit in der Hosentasche. Als ich es dann benutzen wollte, ging es plötzlich aus. Also hab ich es auseinander genommen und festgestellt, dass der Akku irgendwie dicker geworden ist (ca. 50%). Muss ich jetzt einen neuen Akku besorgen oder kann man den irgendwie in den ursprünglichen Zustand zurück versetzen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von IronofDesert, Community-Experte für Akku, 36

Hallo PhantasticB,

dein Akku hat einen dauerhaften Schaden. Dieser kann nicht wieder zurückversetzt werden.

Durch die vermutlich große Hitze ist ein chemischer Prozess in Gang getretten der das Elektrolyt zersetzt hat. Dadurch sind Gase entstanden die den Akku aufblähen.

Nimm den Akku am besten raus und verwende ihn nicht weiter. Keine Sorge er wird dir nicht gleich explodieren. Es besteht allerding die gefahr das er wegen dem Druck platzt. Und das Elektrolyt ist nicht besonders gesund.

Pack ihn deshalb am besten in eine Klarsichttüte und verschließe diese dicht. Dann bitte nicht in den Hausmüll werfen, sondern Fachgerecht entsorgen.

Gruß

Antwort
von Mirse87, 42

Diese "Vergrößerung" ist Gas im inneren des LiPos.
Das kann entweder durch mechanische oder Thermische Beschädigung passieren.

bei solchen Akkus ist HÖCHSTE VORSICHT geboten.
Das Gas ist Knallgas (kennst wahrscheinlich aus Chemie) und hochexplosiv!

Der LiPo kann sich in diesem Stadium spontan selbst entzünden und brennen/explodieren.

1. alten Lipo restentladen und entsorgen.

(Ich nehme dazu immer einen eimer mit Salzwasser und lege den Lipo da rein (am besten auf dem Balkon). Über Nacht liegen lassen und dann in die Sammelstelle bringen. (Findest fast in jedem Super- oder baumarkt.) NICHT in den Hausmüll!!!

2. Neuen Akku kaufen. Kosten ja nicht die Welt.

Antwort
von Mike221196, 54

also meine Erfahrungen sind so, dass wenn der Akku so aufgebläht ist das er hinüber ist...macht sich bemerkbar durch: geringe Leistungsdauer und das er schnell warm wird auch beim aufladen. Ich habe mir einen neuen Akku gekauft.

Antwort
von softie1962, 54

Hallo,

besorg dir besser einen neuen Akku. Mit Li - Ionen Akkus die ihre Form ändern ist nicht zu spassen, da kanns dann schnell mal ein Feuerchen geben.

Antwort
von Puma68, 48

Ich würde an deiner Stelle ein neues Akku kaufen, da man nie weiß was passieren kann. Am schlimmsten Fall kann es hochgehen.

Antwort
von Repwf, 38

Du solltest dir DRINGEND einen neuen SICHEREN Akku besorgen! 

Akkus dürfen sich nicht verdoppeln! Sei froh das er nicht in deiner Tasche explodiert ist, denn dann warst du jetzt im op!

Kommentar von PhantasticB ,

50% dicker heißt nicht, dass sich die Breite verdoppelt hat, sondern dass er etwa die Hälfte an Dicke zugenommen hat...

Kommentar von Repwf ,

...wenn das dein größtes Problem ist... 

Antwort
von Spezialwidde, 25

Wenn sich ein Lipo-Akkz aufbläht ist er überhitzt worden. Der sollte so schnell wie möglich ausgetauscht werden. Das ist nicht ganz ungefährlich. Explodieren tun die Dinger zwar nicht aber sie können sich plötzlich unerwartet stark erhitzen und Kunststoffteile des Handys zum Schmelzen bringen. Kann in der Hosentasche verdammt hässlich werden...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten