Frage von Salat1997, 48

Mein Handy verschlechtert Bildfarben massiv -warum?

Hallo,

ich habe nicht gerade das neue Handy. Das Sony Xperia Z1. Ich fotografiere unfassbar gerne und gebe mir richtig Mühe. Schön im Raw Format mit Lightroom und Photoshop CC bearbeiten und dann erhofft man sich das selbe Bild natürlich auch auf dem Handy. Doch dem ist leider nicht so. Meine Haare sind auf dem Laptop schön braun mit einem leichten Goldbraunstich. Auf dem Handy schwarz. Die Blätter im Hintergrund haben eine schöne rote Farbe und am Handy übersättigt bis zum geht nicht mehr, sogar so sehr, dass mein Gesicht rot wird. Mein Gesicht war auf dem Laptop nicht rot, lediglich meine Wangen!!! Woran kann das liegen? Die Bilder übertrage ich per USB Kabel.

Antwort
von nextreme, 25

Es liegt an den zuvielen Pixeln auf einem viel zu kleinen Bildsensor. Auf dem Handydisplay sieht alles immer super aus, dafür ist es ja auch eigentlich gemacht, knippsen - verschicken - andere staunen...

Reale Werte für Bildqualität sind aber eben nicht 20,7 Megagpixel auf einem 2/3" Sensor sondern Farbtiefe und Dynamicrange. Auf einen 2/3"Sensor gehören maximal 6 Megapixel, damit spart sich der Bildprozessor einiges an Rechenpower für Auflösung die man am Ende real eh nicht hat und könnte sie für natürlichere Farben und zum Angleichen von Kontrastunterschieden nutzen. Da aber jeder Horst Megapixel mit Bildqualität verwechselt, baut auch weiterhin fast jeder Hersteller Megapixel statt Bildqualität in die Kameras, eben um auch diese zahlreich verkaufen zu können.

Ich hab übrigens schon ein paar Jahre ein Z1Compact, aber nicht wegen der Kamera, sondern weils schnell ist und in die "normale" Hosentasche (bin kein Rapper) passt.

Kommentar von Salat1997 ,

Ja wegen der Kamera hab ich das Handy auch nicht, dazu hab ich ja meine Spiegelreflex. Meinst du mit einem neueren Handy wäre die Bildqualität besser? 

Kommentar von nextreme ,

Ich fasse die neueren Smartphones herstellerübergreifend mal so zusammen: Sie können die verauschten, zuvielen Megapixel besser glattbügeln und die Kanten nachschärfen. Am Ende hast Du allerdings einfach nur große Bilddateien, die einigermaßen besser aussehen, aber die eigentlich auch nur 2MP und entsprechend weniger Speicherplatz haben müssten, um genau so gut zu sein.

Kommentar von burninghey ,

Die neueren Smartphones haben alle das gleiche Problem: es gab schon mal bessere Bildqualität ... xD

http://www.allaboutsymbian.com/features/item/21787_PureView_vs_the_Pixel_the_808...

Antwort
von JuergenWB, 3

Direkt vorweg: ich habe das Z3 und das Z5, aber RAW können die beide nicht! Dafür muss ich schon meine Nikon nehmen. Hast Du eine App die in RAW speichert? Welche? Habenwill!

Für mich klingt das nach einem ganz anderen Problem: Weißabgleich und Farbtreue! Du kannst an Deinem Sony die Farbtemperatur einstellen, und auch auf Deinem Laptop, Auch die Intensität der Farben ist regulierbar. Nur wenn das auf allen Geräten gleich ist, bekommst Du auch vergleichbare Ergebnisse. Deswegen gibt es auch kalibrierbare Geräte für teures Geld.

Nimmst Du es nicht ganz sooo genau, kannst Du auch ein wenig an Deinen Geräten experimenieren bis es Dir ausreicht.

Antwort
von JuergenWB, 5

Automatiken ausschalten!

Davon abgesehen, dass ich bislang keine App gefunden habe die tatsächlich das Rohdatenformat speichert, gilt es für den ambitionierten Fotografen möglichst viele Automatiken auszuschalten. Also in den manuellen Modus und so regeln wie Du das willst.

Kommentar von Salat1997 ,

wo?! 

Kommentar von JuergenWB ,

In der Kameraapp auf M, und dann den Button mit den Schiebereglern antippen.

Antwort
von burninghey, 33

Am Bildschirm. Ich bezweifel dass du deinen Laptop Bildschirm ordentlich kalibriert hast, und am Handy wird das gar nicht möglich sein.

Kommentar von Salat1997 ,

keine Ahnung wo man das am Laptop macht

Kommentar von burninghey ,

http://www.chip.de/video/So-geht-es-Monitor-kalibrieren-Video_32866419.html vor allem das Ende ist interessant, gerade für dich als Hobbyfotograph.

Kommentar von Salat1997 ,

Laut Laptop ist der Desktop einfwandfrei

Antwort
von HDomi12, 26

Hast du denn den Weißabgleich auch richtig eingestellt? (Dumme Frage an einen Profi^^)

Kommentar von Salat1997 ,

Was hat das damit zu tun? Am einen siehts toll aus, am anderen nicht

Kommentar von HDomi12 ,

Amoled Display?? Das Problem hab jedenfalls ich

Kommentar von Salat1997 ,

keine Ahnung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community