Mein Handy ist naß, was kann ich außer Reis noch tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Lass es über Nacht auch noch im Reis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jannnnii
09.08.2016, 00:44

und wie lange ungefähr?

0

Beten.

Wenn du den Akku nicht sofort rausnehmen kannst, sind die Hoffnungen sehr klein. Auch wenn es jemals noch ein paar Stunden läuft, wird es in wenigen Tagen oder Wochen über den Jordan gehen.

Was man noch wagen kann:
In einen Wärmeschrank bei 40 Grad, notfalls in den Backofen bei 40 Grad und Umluftbetrieb 1-2 Tage drinlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jannnnii
09.08.2016, 00:42

Geht das Handy nicht noch mehr kaputt, wenn ich es in den Bachofen lege?

0

du bist nicht allein.. google mal :

heiz rudolf kunze ... handy ins klo gefallen

 musste ich einfach dazu loswerden  :-)

youtube lässt sich hier nicht verlinken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man müsste die beweglichen Teile raus nehmen, Sim, Akku,... und das eine Zeit lang, vielleicht sogar einige Tage lang, an trockenen warmen Ort legen. Aber nicht föhnen, einfach nur warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles raus was raus zu machen ist. Akku, Karten. Deckel soweit möglich ab lassen. Backofen auf 50 Grad vorheizen, Handy ohne Akku und Karten rein legen, bei 40 bis max 50 Grad ne halbe Stunde drin lassen, dann raus nehmen und so noch ne Weile rumliegen lassen, damit sich die Ausdünstungen verflüchtigen können.

Oft genug funktioniert es dann wieder, wenn nicht, zu einem Repaircafe. Die bauen es weiter auseinander, können dann die tiefer liegenden Teile besser trocken legen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jannnnii
09.08.2016, 00:31

Schmilzt das Handy dan nicht?

0

Was möchtest Du wissen?