Mein Handy ist mir aus leider ins Wasserglas gefallen, was soll ich machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

reis ist bei sowas wirklich die beste lösung. ich denke da wirst du nicht mehr viel machen können. du kannst höchstens versuchen das über die garantie, falls vorhanden, laufen zu lassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Messkreisfehler
28.02.2016, 15:34

Garantie kann man sowieso knicken, da die Feuchtigkeitsindikatoren zu 100% den Wasserschaden nachweisen.

0
Kommentar von jassijassijassi
28.02.2016, 15:38

Also ist das okey wenn ich morgen Reis kaufe oder ist es da schon zu spät? :)

0

genau, ich weiß jetzt nicht ob dein Sony auch über diese automatischen Schutzmechaismus hat und ich bei Wasser abschaltet, das mit dem Reis ist richtig, aber das kann schon noch ein paar Tage dauern, mein Kumpel hatte das mal mit dem IPhone 5 und nach zwei Tagen reagierte es wieder...  ;) und bitte nimm es von der Heizung runter ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Salz ist so ziemlich das dümmste was man machen kann bei einem Feuchtigkeitsschaden, durch das Salz erhöht sich nur die Leitfähigkeit.

Auf die Heizung legen ist auch schlecht, damit verteilt sich das Wasser noch mehr im Handy.

Wenn Du es in Reis gelegt hast und es funktioniert trotzdem nicht ist es im Eimer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und kauf dir zum nächsten mal ein S5 oder aktuellers Samsung Modell ,denn die sind Wasserdicht (bis 1m) (auch die minis)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung