Frage von 11Adidas,

Mein Handy ist ins Wasser gefallen!

also ich habe ein Nokia N8 und das ist mir unglücklicher weise ins wasser gefallen. und jetzt weiss ich nciht was ich tun soll. kann mir vielleicht jemand helfen???

LG

Hilfreichste Antwort von Dennis14e,

Handy so viel wie geht auseinanderbauen, und irgentwo trocknen lassen (vermeide die direkte Sonneneinstrahlung, bez es darf nicht zu warm werden). Ich schätze der Akku ist hinüber, aber erstmal einfach alles mal trocknen lassen. Wenns nicht geht.. Naja, hast du noch Garantie? Ansonsten ab zur Reparatur.

MFG Dennis14e

Antwort von Eratya,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

SOFORT auseinander...

 

 

Akku raus

 

Soweit als möglich zerlegen und mit Papiertuch ABTUPFEN.

 

Auf Heizung ( mittellauwarm ) legen und trocknen lassen... So 2 Tage..

 

 

In dieser Zeitspanne mit Beten beschäftigen.

 

 

Antwort von helpsterVideo Partner,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Handy ins Wasser gefallen, was jetzt?

Weitere Ratgeber-Videos findest Du bei helpster

Antwort von SUMMERgyrl,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Sofort Aufschrauben und die einzelnen Teile in die nähe einer Wärmequelle trocknen lassen! Pass auf dass du keine Teile verlierst oder beschädigst dass ist aber die einzige möglichkeit dein Handy noch zu retten!

Kommentar von 11Adidas,

ich weiss nciht wie ich das anstellen soll. ich meine wie soll ich das auseinander schrauben ... http://www.handy-deutschland.de/img/nokia_n8_00.jpg so sieht mein handy aus und einen passenden schraubenzieher habee ich nicht :S

Antwort von Bseckin,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

BITTE WAS MACHT MAN DA WOHL

1) wegschmeißen

2)zum  telefngeschäft gehen reparieren lassen

3) zum anbieter und anlügen

//PS UNNÖTIGE FRAGEN!

l.g :)

Kommentar von SUMMERgyrl,

wenn man erst in ein Telefongeschäft gehen muss kann es sein dass es schon kaputt geht

Kommentar von Eratya,

Schwachsinn...

 

 

Antwort von Terminator1,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Als erstes erst einmal probieren es anzuschalten, wenn es nicht geht, es auf die Heizung legen. Dann noch mal Probieren( ca 1 Tag später). Wenn es nicht mehr geht, kanns du es wegschmeißen, denn es ist dann kaputt. Die Versicherung zahlt auch nicht, da du es selber warst, und nicht ein anderer.

Lg Steve

Antwort von Svenja0511,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

außeinander nehmen und einzeln in becher mit reis legen...reis zieht die feutigkeit raus

Kommentar von Planlos89,

nein handys niemals öffnen genau wie lles andere was auch strom bekommt wens aus ist weil der schalter auf der platine sitzt und nicht analog direkt am akku...

 

Kommentar von Svenja0511,

damit meine ich hinten klappe auf und akku raus...trottel

Antwort von Shuttiii,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Akku raus und in ein handtuch wickeln das handy gründlich mit einem aufsaugfreundlichem Tuch trocknen und in die nähe einer heitzung legen.

Wichtig ist es die Kontakte zu reinigen

Kommentar von Unknown3000,

>.< willst du das der Akku in die Luft geht?

Kommentar von Shuttiii,

xD! Ein Akku geht doch net deswegen hoch oder ist dir das etwa schonmal passiert?^^

Kommentar von Unknown3000,

Nein, habs nur ein paar mal gesehen. Aber da ich ja keine Fachkraft bin und überhaupt keine Ahnung davon habe was ich labere...

Glaub was du willst.^^

Kommentar von Shuttiii,

Ich bin auch kein fachmann -> in garnichts

Aber ich denke mal dass ein Handtuch das meiste Wasser schonmal aufsaugt. Desweiteren wird die Warme luft von der Heizung welche - in der  nähe - ist den rest Trocknen

Kommentar von Adolar,

Seit wann geht ein Akku in die Luft wenn man ihn in ein Handtuch wickelt?

Kommentar von Unknown3000,

Soweit ich das richtig verstanden habe, Akku -> Handtuch -> Dann Heizung. Das ist wie ein Ofen! Schonmal einen Akku im Ofen gehabt?

Kommentar von Shuttiii,

^^ nein das handy soll man in die nähe der heitzung machen außerdem sind die teile schonetwas hitzebeständiger als man denkt und ich rede ja nicht von wegen heitzung auf maximale stufe

Antwort von Ringoringo,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Schnell alles aufschrauben und einzeln trocknen.

Antwort von darklady667,

Nicht anmachen,aufmachen und alles soweit es geht trocken machen und dann 1-2 tage trocknen lassen!

Antwort von ratzenlady,

Ausschalten, Akku raus, Schalen ab (sofern möglich) und in die Nähe der Heizung legen. Dann drei tage dort liegen lassen... wenn du Glück hast, funktioniert es danach wieder.

Antwort von jolee,

ist mir auch schon mal passiert. ich habe hinten den deckel aufgemacht und das handy in ein handtuch eingewickelt und dann so lange geschüttelt bis kein wasser mehr drinnen war. 

Antwort von beerdealer,

Schalte es aus und leg es auf die Heizung. Du kannst Glück haben und es läuft danach noch.

Antwort von ChihuahuaGirl,

Ich würde einfach mal bei dem Laden nachfragen, wo du es gekauft hast, falls du noch Garantie drauf hast. Wenn du es aber zum Beispiel bei amazon gekauft hast dann schick es ein. Da funktioniert das alles bestens. Bei anderen Seiten aus dem Internet wüsste ich allerdings keinen Rat. Das geht natürlich nur , wenn du noch Garantie drauf hast. Wenn nicht, dann musst du die Reperatur selber bezahlen.

Kommentar von 11Adidas,

denkst die repertur wäre dann kostenlos mit der garantie, weil ich mir nicht sicher bin, ob ich dann noch was zahlen muss..

Antwort von Planlos89,

 AUFMACHEN!

NICHT AN ODER AUSMACHEN je anchdem obs an ode raus ist

einfach trocknen lassen

NIEMALS DEN AKKU RUASNEHMEN dabei kan eine spannugn auftreen die alles kaputt amcht...

TROCKNEN lassen und hoffen...

Antwort von Daxbeatz,

Versucht doch mit föhn da, also Föhnen und dann musst du da dein handy drauf föhnen so lange bist es alles trocken ist dann versuchst es an zu machen ob das funktoniert.

Antwort von Astariel,

PLUMPS hat´s gemaaacht ;-)

Spass beiseite: Nimm das Handy auseinander und tupf die Einzelteile vorsichtig mit einem weichen Tuch ab. Danach legst Du es ein wenig an die frische Luft (nicht in die Sonne!) für ein paar Stunden und bastelst es wieder zusammen... und mit ein wenig Glück funzt es dann wieder.

Antwort von mimi333,

leg die einzelnen Teile in Reis ein, den Reis nimmt schnell wasser auf

Kommentar von Svenja0511,

ach was. hab ihc auch schon geschrieben

Antwort von Unknown3000,

Trocknen lassen. Aber für normal sind die Leiterbahnen dann schon im Eimer. Lass es erstmals !Nicht auf einer Heizung! 3-4 Tage lang trocknen, ohne es einzuschalten. Dann weisst du mehr.

Antwort von Annah24111997,

vorsichtig auseinander bauen und die einzelteile föhnen oder auf die heizung legen, meistens funktioniert es dann wieder

Antwort von Vayas,

Wielange was es im Wasser.

 

Versuche einfach es anzutrocknen und auf den Heizofen zu legen mehr kannst du nicht tun.

Kommentar von 11Adidas,

ich habe es sofort aus dem wasser genommen..

ich probiers mal =) danke

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community