Frage von fabipaul01, 66

mein hamster zittert im schlaf?

Hallo mein hamster zittert im schlaf aslo das es mirheute morgen aufgefallen dann habe ich ihn mit futter aufgeweckt und dann hat er garnicht mehr gezittert und das ist gerade das erste mal das ich es bei ihm sehe.er ist auch sonst fit er ist aktiv frisst und trinkt gut . ich hoffe ihr könnt mir die frage beantworten.

LG fabipaul und vom teddyhamster Muffin

Antwort
von Sesshomarux33, 53

Hallo fabipaul01,

wieso siehst du deinen Hamster überhaupt im Schlaf? Hebst du einfach das Häuschen hoch? 

Wenn dein Hamster ungeschützt ist indem du z.B während er schläft das Haus hochhebst, dann ist das mit großem Stress und Angst verbunden. Höchstwahrscheinlich daher das Zittern. 

Es ist natürlich wichtig, dass man gebunkertes Frischfutter aus dem Häuschen entfernt, ehe es schimmelt. Aber dann mach das lieber dann, wenn er gerade wach ist. 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

Kommentar von fabipaul01 ,

hallo danke für deine Antwort nein mein Hamster hasst Häuser und schläft nicht gerne in denen er hat hinten im holz käfig  einen großen Haufen mit viel streu und noch Klopapier streifen und er hat sich nicht ganz vergraben und so konnte ich es dann sehen das er gezittert hat. danke für deine antwort ;)

Kommentar von Sesshomarux33 ,

Kein Hamster hasst Häuser. Sie sind sogar sehr wichtig! Sie schlafen nicht nur darin und suchen Schutz, sondern sie legen dort auch ihre Futterreserven an. 

Das dein Hamster Häuser bis jetzt ablehnte kann an zu engen Eingängen oder einem zu kleinem Haus liegen. Hamster brauchen ein Häuschen mit am besten 3 Kammern (sog. Kammerhäuser). Der Eingang sollte einen Durchmesser von 7cm haben. 

Was ist das genau für ein Holzkäfig, wenn ich fragen darf?

Kommentar von OumaShu ,

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen das es immer mal Sonderexemplare gibt. Eine meiner Zwerg-Damen hat einen Palast von Häuschen, gräbt sich aber lieber Gänge und hat sich eine Höhle im Streu gebaut (das natürlichste Verhalten also). Unser Robomännchen hielt auch nicht viel von seinem Häusschen und hatte es sich in einer Korkröhre gemütlich gemacht und sein Futter  manchmal einfach offen sichbar neben seinen Laufrad gelagert. Letzten endes ist das Haus eine Erfindung des Menschen, viele Tiere nehmen es dankend an, andere können damit nix anfangen.

Kommentar von Sesshomarux33 ,

Auch wenn es Sonderexemplare geben mag. Man sollte in so einem Fall trotzdem ein artgerechtes Hamsterhaus anbieten. 

Wenn Hamster großzügig hoch Einstreu haben, dann bauen sich sogar relativ viele lieber selbst Gänge. Wenn diese auch gut halten, dann ist es auch natürlicher. 

Aber hier handelt es sich offenbar um eine Käfighaltung, wo keine 30cm hoch eingestreut ist und es evtl kein oder nur ein zu kleines Häuschen gibt. 

Kommentar von fabipaul01 ,

Ich halte mein Tier artgerecht ! es hat KEINEN Käfig aus Plastik oder so! es hat ein käfig aus holz mit drei Etagen und mit glas an den Seiten da ist niergenswo Gitter . Und er hat 25-30 cm Einstreu und er hat mehrere Häuser in seinem Zuhause! Ich weis wie ich meinen Hamster artgerecht halte .

war nicht böse gemeint aber ich wollte es mal gesagt haben.

LG. Fabipaul u. Muffin

Antwort
von freddytheschmit, 66

Es könnte sein das er einfach nur träumt und sich dabei bewegt. Das machen viele Tiere.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community