Frage von AlexnaKara, 35

Mein Hamster hat eine Infektion im Auge und im Hals.Wir waren auch schon beim Tierarzt,was kann ich zu Hause safür tun(sie isst nichts und hat viel abgenommen?

Ich kriege zu hören, dass mein Hamster die Krankheit nicht überstehen kann

Antwort
von loveyourlife0, 12

Sobald der Hamster auch mit der spritze nichts mehr isst und immer mehr abnimmt und keine Besserung bemerkbar ist, würde ich ihn einschläfern lassen... Das Tier leidet sonst noch mehr. Aber das ist deine Entscheidung. Ich habe mein Haustier einschläfern lassen als es wirklicj nichts mehr essen wollte und kaum noch auf was reagiert hat. Und ich denke, es war die richtige Entscheidung, auch wenns so schwer gefallen ist:'(

Antwort
von derpedonassetyp, 20

Mit Flasche füttern oder brei zu essen geben. Lass dir von den Ärzten nichts sagenmein Kater hatte eine Nierenentzündung überlebt obwohl der Arzt sagte das er sterben wird.

Antwort
von oki11, 17

Geh in die Apotheke und hol Dir eine kleine Spritze, dann kannst Du das Futter des Hamsters pürieren und falls nötig mit etwas Wasser verdünnen und dann vorsichtig ins Mäulchen geben.

So habe ich mal den hamster meines Nachbarn aufgepäppelt.

( ich habe aber auch Sonnenblumenkerne und Mehlwürmer püriert )

Kommentar von AlexnaKara ,

Sie möchte nicht angefasst werden und will schlafen und wenn ich sie fütter möchte macht sie komische geräusche.

Ich bin grad richtig verzeifelt.

Kommentar von oki11 ,

Klar will sie nicht angefasst werden, SIE ist krank.

Sie braucht aber Kraft um die Infektion zu überstehen und darf nicht weiter abnehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten