Mein Hamster atmet komisch .Was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Tut mir leid. Aber du kannst da gar nix machen. Der Hamster muss sofort zum Tierarzt! Das sind schwere Symptome für so ein kleines Tier, das überlebt er bis Donnerstag mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht. Ein Nachbar, Freunde, Verwandte o.ä können euch nicht fahren? Zur Not setzt man sich eben ins Taxi. 

Gute Besserung für euren Hamster!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Niciluu
15.12.2015, 19:34

Ja im moment habe jetzt bei uns alle tierärtzte geschlossen meine mutter hat gesagt das wir morgen von unserem opa das auto nehmen wahrscheinlich ich informiere mich später wieder

0

Ich hatte mal eine Rennmaus, die immer so "klickend" geatmet hat, bis wir auch einaml zum Tierarzt gefahren sind. Dieser hat festgestellt, dass das Tier eine Lungenentzündung hatte (Er (die maus hieß tommy) ist leider ein paar Tage danach verstorben) Wir sollten ihn dmals mit einem Kirschkernkissen oder ähnlichesäm warmhalten :) Ich weiß leider nicht, ob das auch auf dein Haustier zutrifft, ich kenne mich abgesehn von dieser Erfahrung nicht damit aus :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von goldangel23
15.12.2015, 22:57

als trost: rund 90% der lungenentzündungen bei rennern enden tödlich. einfach weil man bei den zwergen erst spät was merkt und sie dann auch nur schwer zu behandeln sind.

daher immer bei den kleinsten auffälligkeiten zum ta

1

Wenn Dein Hamster einen Atemwegsinfekt hat, ist er bis Donnerstag möglicherweise schon tot.

Bittet jemanden, Euch zum Tierarzt zu fahren oder leiht Euch ein Auto oder nehmt ein Taxi.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Niciluu
15.12.2015, 19:36

Die tierärtzte haben jetzt geschlossen und der tiernotartzt ist meien rmutter zu teuer denkt ihr er wird bis morgen überleben ich hoffe es

0

bei sowas fährt man sofort! zum tierarzt. denn bis die kleinen erstmal was zeigen dauert es und dann ist es oft schon zu spät.

wenn kein geld für den notdienst da ist, dann solltest du, falls der hamster es überlebt, das tier abgeben. denn es kann nicht sein, dass ein tier leiden muss, nur weil eltern mal wieder keine lust haben. dann zum wohle des tieres handeln und es in ein gutes zuhause abgeben und die nächsten jahre auf ein tier verzichten

zudem sollte ein hamster nicht jeden tag obst bekommen. vitamine kann er auch anders aufnehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Niciluu
16.12.2015, 19:46

Fast jeden tag also so jede 3-4tage aber auch nur wenne r das vom letzten mal auf gegessen hat und er lebt noch 

0

Also es war nur ne erkältung wie gedacht er hat überlebt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?