Frage von stronxxx, 64

Mein Hals tut höllisch weh wenn ich schlucke?

Ja wie gesagt mein Hals tut total weh wenn ich schlucke außerdem habe ich auch starken husten und Kopfschmerzen ich War vor 3 Tagen beim artzt er hat mir nur nasenspray gegeben und jetzt wird es immer schlimmer ich will aber nicht noch mal zum artzt gehen hat jemand eine Idee was das seinen kann? Oder was dagegen hilft?

Antwort
von btr98, 36

Wenn es ein bakterieller Infekt ist, wäre es aber ratsamer nochmal zum Arzt zu gehen, bevor die Schmerzen noch unerträglicher werden. Im Enddefekt ist es Deine Entscheidung. Aber ich bin nicht so der Freund von Lutschtabletten, weil sie die Schmerzen nur lindern, aber nicht die Bakterien bezwingen können. Vielleicht solltest Du gerade auch bei dem Wetter einen warmen Fenchel- oder Salbeitee trinken und Dir eine Wärmflasche machen.

Kommentar von stronxxx ,

ok werden ich machen danke

Kommentar von btr98 ,

Freut mich, wenn es Dir hilft!

Antwort
von Modem1, 26

Aspirin Tablette einehmen,warme Milch mit Bienenhonig, am besten ins Bett, wenn möglich eine gute Bronchialsalbe verwenden zum auftragen auf Rücken und Brust zur Nacht.Warme Tees sind immer gut.Aber auch mal Fieber messen !. Wenn der Husten kein Auswurf hat also trocken ist kann ein Hustenstiller verwendet werden besonders zur Nachtruhe.Mit lauwarmen Salzwasser gurgeln erleichtert die Schluckbeschwerden.


Antwort
von LiLaLiesa, 40

Eine Erkältung kommt 3 Tage, bleibt 3 Tage (sind meist die Schlimmsten) und geht 3 Tage wieder ..

Du bist einfach nur erkältet.

Antwort
von mrspecial88, 34

neo angin hilft direkt gegen den schmerz und die entzündung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten