Frage von Cherryredlady, 46

Mein Guthaben ist plötzlich weg und ich habe eine Internetflat?

Ich benutze immer noch eine Prepaid Karte, lade mir jeden Monat 5 € drauf und kaufe mir davon eine Internetflat. Da ich für den kommenden Monat keine brauche habe ich mein Handy nicht mehr aufgeladen. Habe auch vor knapp einer Woche eine SMS erhalten dass meine Flat nicht verlängert wurde. Jetzt habe ich mein Handy aber aufgeladen sodass ich 8 € hatte und habe dann auch noch mal bei der Hotline nachgefragt ob meine Internetflat wirklich deaktiviert wurde. Das war auch so. Und jetzt hatte ich die ganze Zeit trotzdem Internet! Außerdem habe ich ein paar Leuten SMS geschrieben und sie angerufen und jetzt sind plötzlich 7 € von meinem Guthaben verschwunden! Ich habe wieder in diesem Hotline Menü (1155)nachgefragt und meine Internet Flat ist nicht aktiv aber sobald ich mobile Daten an habe habe ich Internet und kein Geld mehr... was soll ich jetzt tun und wie kriege ich meine 7 € wieder?

Antwort
von berlina76, 33

Die Flat wurde deaktiviert und du hattest Guthaben drauf und bist ins Netz gegangen?

Dann wurde nach Verbrauch abgerechnet, Das die Flat deaktiviert wurde heißt ja nicht, das die Mobilen Daten komplett gespeert werden, es wird nur auf ein anderes Abrechnungssystem umgestellt, nämlich auf realen Verbrauch, das ist meist Teurer wie eine Flatt

Antwort
von Messkreisfehler, 26

Nur weil Du die Flat ausschaltest heisst das ja noch lange nicht das Du kein Internet mehr hast.

Dein Internet funktioniert nach wie vor nur das Du jetzt nach verbrauchtem Datenvolumen bezahlst. Dahin sind dann auch deine 7 Euro verschwunden.

Zurück bekommst Du das Geld nicht, Du hast das Internet ja tatsächlich genutzt.

Antwort
von laumi0704, 26

Ehm ja gut. Das Geld bekommst du nicht wieder. Sobald du mobie Daten an hast aber keine flat hast werden die verbrauchten MB vom Guthaben abgebucht auch wenn du keine internet Flatrate hast. Internet hast du also auch wenn du keine Flatrate hast aber man muss halt jeden MB einzeln bezahlen

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Handy, 15

Ohne eine Internetflat kostet 1MB Datenverkehr 24 Cent. Im Handy weiterlaufende Apps verbrauchen auch ständig Datenvolumen, dass nur ohne die Flat kostenpflichtig geworden ist.

Antwort
von MatthiasHerz, 14

Nur mal zum Verständnis:

Eine Flatrate ist eine pauschale Abrechnung, normalerweise monatlich, egal, wie oft und wieviel das entsprechende Medium genutzt wurde.

Eine Internet Flatrate im Mobilfunknetz nutzt das Mobilfunknetz als Übertragungsmedium.

Selbstverständlich lassen sich auch ohne Monatspauschale, also ohne Flatrate, Daten übertragen. Da wird dann entweder pro Megabyte oder pro Minute abgerechnet, je nach Vertrag.

Der Fehler lag bei Dir.

Du hast das Internet genutzt und damit Datenvolumen „verbraucht”, das regulär abgerechnet wurde. Demnach wirst das Geld auch nicht zurückbekommen.

Antwort
von luisaohneo, 18

Ich hatte das gleiche Problem bei der auslandsflat von alditalk. Nur dass ich dumm war und es immer neu versucht habe und hinterher -30€ gemacht habe.. ich habe dort angerufen und ein wenig Theater gemacht.. nachher habe ich alleine meine Flats (Community, Ausland, Internet M) einmalig umsonst bekommen und 5€ wurden zurück erstattet^^

Antwort
von BVB565, 9

Die mobilen Daten sollten in der Nacht, wo sich die Flat deaktiviert, abgestellt werden. Da du diese aber angelassen hast, ist dein Guthaben aufgebraucht worden. Das Geld wirst du nicht wieder bekommen.

Du könntest bei der 01771771157 anrufen und auf Kulanz hoffen. Aber ich glaube nicht, dass sie dir das Geld wiedergeben.

MfG
BVB565

Antwort
von HuaweiExperte, 18

Du hast die 7€ vertelefoniert

Antwort
von BVB565, 13

Da hilft ein Blick in den EVN. Da kannst du sehen, für was das Guthaben verwendet wurde.

MfG
BVB565

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community