Frage von iich7, 229

Mein Grossvater war im 2 Weltkrieg dabei als Soldat und er hat seinen Bruder im Krieg verloren. Müsste mein Grossvater nicht bezahlt werden?

Er war ja im 2 Weltkrieg und der oberste Chef war der Hitler....
Wird mein Grossvater nicht bezahlt weil er im Krieg war? Er lebt in Balkan aber findet die Dokumentationen nicht mehr als er im Krieg war (als beweis stück)......

Ps. Bin kein deutsche und lebe auch nicht in Deutschland (Rechtschreibung)

Antwort
von nooppower15, 155

Erstmal müsstet er/ihr das irgendwie nachweisen können das er in der Wehrmacht gedient hat, möglichst durch ein Dokument.

Sollte er in denn Streitkräften eines verbündeten Staates gedient haben wäre grundsätzlich der jeweilige Staat dafür zuständig (wobei es hier ausnahmen gibt). Daher wäre mal gut zu wissen in welcher Armee dein Großvater gedient hat.


Antwort
von Militaerarchiv, 37

Wenn er in der albanischen Armee war, muss er Ansprüche in Albanien gelten machen, wenn er eine Entschädigung haben will muss er sich an Italien wenden da die Albanien besetzt haben. Sollte er nach der Kapitulation der Wehrmacht als Partisan gegen die Wehrmacht gekämpft haben gibt es gar nichts. Und ohne Dokumente erst recht nicht.

Antwort
von Dea2010, 49

So wie du das meinst gibt es das in D nicht.

Die sogenannte Kriegsopferrente ist im Bundesversorgungsgesetz geregelt. Sie steht Witwen und Waisen von Kriegsopfern zu, nicht aber Brüdern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten