Frage von RedDesire, 145

Mein Gottenkind hat schmerzen bei Tampon?

Hallo, Mein Gottenkind ist 14 und Jungfrau. Sie möchte, weil sie heute irgendwo übernachtet mal versuchen mit einem mini Tampon. Sie versucht es schon lange aber es klappt nicht. Sie sagt es tut sehr weh wenn es drinen ist und wenn sie es weiter rein steckt blockt es als währe es ihr Jungfärnheutchen. Ich habe mir ein Video angeschaut nur ich weiss nicht wie die es meinen mit Richtung ändern oder wenn es mal drinen ist spürt man es nicht. Sie kann es einfach nicht rein stecken. Das problem ist ich benutze kein Tampon sondern eine Binde deswegen weiss ich es auch nicht so recht. Sie hat ihre Periode noch nicht jetzt, aber sie bekommt es bald, vielleicht morgen oder sogar heute bekommen.

Wisst ihr wie ihr es beim ersten mal mit einem Tampon gemacht habt? Wie soll sie es reinführen?

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Wolkenschatz, 90

Es ist aufjedenfall ratsam, den Tampon erst einzuführen, wenn sie ihre Periode bereits hat... Das Blut dient nämlich auch als "Gleitmittel". Der Tampon sollte so tief, wie möglich rein geschoben werden. Wenn's dann immer noch sehr doll Schmerzt (und unbedingt ein Tampon verwendet werden soll/muss) Ambesten einen Frauenarzt fragen und um ein paar Tipps bitten. Vor einem Frauenarzttermin muss auch nicht gefürchtet werden! :)

Und es ist auch nicht schlimm, in der Nacht eine Binde zu benutzen, es gibt auch extra Nachtbinden, die sind etwas dicker.

Ich hoffe, ich konnte euch oder auch anderen, die auf der suche nach einer Antwort waren, helfen bzw. Mut machen.
Lg

Antwort
von Sophienrose, 60

Für die Zukunft kann sie vielleicht einmal einen Applikator (Einführhilfe) benutzen, es gibt auch Gels, die eine bessere Gleitfähigkeit versprechen.

Für heute ist es natürlich nichts, aber fürs nächste Mal könnt ihr es mal probieren. Denn wie schon gesagt, das Tampon im 'trockenen' Zustand einzuführen, ist etwas schwer.

Einfach mal probieren: In die Hocke gehen, oder ein Bein hochstellen und sich dabei entspannen. Ich weiß, leichter gesagt, aber es ist halt so.

Antwort
von JasminAnanas, 31

Ich hatte das Problem auch jahrelang, hat bei mir erst nach der entjungferung geklappt;
Mir haben binden immer ausgereicht, vielleicht reicht das ja auch für sie

Antwort
von ingwer16, 69

Meine Töchter hatten ähnliches Problem .
Stellten ein Bein auf Badewannenrand , so hat des einführen geklappt .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community