Mein Golf 3 springt nicht mehr an hilfe?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn die Öllampe leuchtet, hat der Motor keinen Öldruck mehr.

Dass der Motor in der Folge ausging und nicht mehr anspringt, deutet auf einen kapitalen Motorschaden hin. Wahrscheinlich sogar ein Kolbenfresser. Wenn das zutrifft, ist das Ding Kernschrott.

Warum wurde der Motor nicht sofort abgestellt? 

Und was hat der Verkäufer damit zu tun?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Öllampe das heißt ohne Öl das war es für den Motor der ist dann zu 95% Schrott , den das ist der Öldruck der da angezeigt wird und  da sollte der Motor ganz schnell aus gemacht werden schon 5 Sec. zu lang und er wird laut und das wars .  

Da kann man doch auch so einfach  den Motor so tauschen  , wen er hin und ihr in Geld in das Ding gesteckt habt ist das doch besser als zu verschrotten . 

Und der Verkäufer hat das ja nicht zerstört das ward ganz alleine ihr der den Motor hat so laufen lassen . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TineYoo1
08.02.2016, 20:26

Die Öllampe hat erst dann geleuchtet wo das Auto ausging genau da vorhee nie denn 5tage vorher wurde eine ölprufung bzw ein ölwechsel gemacht und das Auto ging einfach so aus ganz normal

0

Was habt ihr gemacht als die Lampe anging?  Wenn ihr den Ölstand nicht kontrolliert, kann der Verkäufer herzlich wenig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Alles ziemlich wirr geschrieben.

Was haben Stoßdämpfer, Schweller und die Frontscheibe mit dem nicht anspringen zu tun?

Was hat euer bald erteilter Führerschein mit der Öldrucklampe zu tun?

Wer ist überhaupt seit Sommer mit dem Auto gefahren, wenn ihr keinen Führerschein habt?

Was hat der Fahrer gemacht, nachdem die Öldrucklampe angegangen ist?

Was bedeutet 'springt nicht mehr an'? Ist die Batterie leer? Ist der Anlasser defekt? Oder dreht er sich, der Motor springt aber nicht an?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

war es ein privatkauf oder von einem gewebrlichen verkäufer, also autohaus oder so.

zum anderen ist die frage, was ihr gemacht habt, als die öllampe anging

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TineYoo1
08.02.2016, 20:27

privatverkauf, die öllampe ging genau da an als das Auto ausging und das Auto ging ganz normal aus

0

"wir machen bald unseren Führerschein" Wo bitte ward ihr denn dann mit dem Auto unterwegs?? Ziemlich verworren der ganze Text, eventuell ein Troll??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TineYoo1
08.02.2016, 20:27

wir sind auf dem Hof gefahren der unserem Vermieter gehört

0

kurz vorher leuchtete die Öllampe

Warum die wohl geleuchtet hat.... Lass mich raten, du bist so weitergefahren, hast nun einen Kolbenfresser und verstehst nicht, wieso der Motor nun nicht mehr anspringen will.

Wer seinen Motorölstand nicht regelmäßig kontrolliert ist selber schuld. Laut VW ist ein Ölverbrauch von bis zu 1 L/ 1000 KM normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TineYoo1
08.02.2016, 20:24

die öllampe leuchtete genau dann als das auto ausging

0
Kommentar von TineYoo1
08.02.2016, 20:24

und ölprüfung bzw wechsel wurde 5tage vorher gemacht

0

Erst mal Öl nachfüllen, dann die Kompression testen (lassen) und danach noch mal melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung