Frage von Nkymz, 57

Mein Freund zieht nach Canada zu seiner Familie , wir haben einen Sohn zusammen und möchte ein halbes Jahr später mit. Er ist erst 17 und ich 18 darf ich mit ?

Hallo Wie oben beschrieben. Zieht mein Freund,17jahre alt, zu seiner Familie nach Canada. Wir haben einen Sohn von 3 Monaten zusammen. Wir würden dann gerne später nachkommen. Seine Familie unterstützt uns. Wir hätten dort ein Haus zusammen. Leider habe ich keinen Schulabschluss aber möchte aufhednwfall einen englischkurs machen. Er wird auch bald als Vater eingetragen u.s.w. Ist das dann einfacher nach Canada zu kommen ? Hoffe ihr könnt mir helfen.

Antwort
von Ifosil, 30

Sicher das er auch will, dass du nachkommst? Denn wenn es ihm wichtig wäre, würdest du jetzt sofort mitkommen können und nicht erst ein halbes Jahr später. 

Aber hier, schau mal: http://www.kam-info-migration.de/pages/nl0912/kaminfo_nl0903_2.pdf

Kommentar von Nkymz ,

Ja er möchte das. Er will das wir erst ein halbes Jahr später nachkommen, weil er alles organisieren muss und seine Familie kennenlernen will. ( er hat sie jahrelang nicht gesehen)

Danke schau. Mal rein :)

Antwort
von Zumverzweifeln, 26

Erkundige dich nach den Bedingungen für eine Einwanderung!(z.B. bei der Kanadischen Botschaft ).

Gute Sprachkenntnisse brauchst du auf jeden Fall!

Kommentar von Nkymz ,

Gibt es nicht sowas wie familienzusammenfürung ?🤔

Ja das weiß ich deswegen der Kurs 

Kommentar von Zumverzweifeln ,

Bestimmt, ich bin mir aber nicht sicher ob für das Kind und dich, weil ihr nicht verheiratet seid. Aber das weiß die Botschaft!

Antwort
von hydrahydra, 36

Du bist 18 und damit volljährig, das ist allein deine Entscheidung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten