Frage von BALILIEBE, 142

mein freund würde das kind abtreiben, sollte ich mich ärgern?

Ich bin dienstlich für 6 Monate in China, und ich habe meinen Freund gefragt, ob er Urlaub machen kann, damit wir zusammen in China was sehen können. Und er hat am Anfang ja gesagt, aber bucht immer keine Flüge. Vor meiner Abreise haben wir Liebe gemacht, wir haben Kondom auch benutzt. Aber ich habe meine Tage eine Woche später noch nicht bekommen, das ist abnormal. Dann habe ich ihm gesagt, vielleicht bin ich schwanger. Seine erste Reaktion war, ich komme nach China und wir gehen zum Krankenhaus um das Kind abzutreiben. Ich bin selber auch nicht bereit, ein Kind zu haben, ich bin eigentlich auch nicht schwanger. Aber ich denke, ob das Kind zu haben oder nicht ist eine Entscheidung, die wir zusammen fällen sollen, und er sollte zuerst auch meine Meinung fragen. Dann habe ich ihm gesagt, dass wenn ich schwanger wäre, würde ich alleine das Kind erziehen, obwohl ich es vielleicht nicht schaffen würde. Wir haben ja unterschiedliche Meinung dazu. Aber wir lieben uns schon sehr, ich kann mich sehr gut daran erinnern, wie er geweint hat und wie er weinend mir gesagt hat, dass er mich liebt, als wir uns am Flughafen verabschiedeteten. Und er hat endlich gesagt, wir sollten uns trennen. Was ist eure Meinung dazu?

Antwort
von TheAllisons, 82

Ich bezweifle echt, dass er dich liebt, denn sonst würde er nicht solche Vorschläge machen (Abtreibung). Ich denke, du bist besser dran, wenn du dich trennst und dir einen Freund sucht, der dich verdient, den dein jetziger Freund verdient dich nicht. Alles Gute

Kommentar von Charlybrown2802 ,

vielleicht spielt aber auch der Altersunterschied von 35 jahren eine rolle

Antwort
von Blindi56, 85

Ist ein bisschen schwer zu verstehen, Deine Geschichte....aber ich vermute: seit Du weg bist, hat er sich an die Trennung gewöhnt, und liebt Dich auch nicht mehr so, wie er dachte. Deshalb wäre es wohl am besten, Du vergisst ihn.

Wenn Ihr Euch nach 6 Monaten wiederseht, (falls das geschieht), könnt ihr ja noch mal prüfen, wie es um die Liebe steht.

Antwort
von Wuestenamazone, 12

Der Mann weiß nicht was er will. Heult wenn du gehst. Und dann sagt er ihr sollt euch trennen? Ja was nu. Wegen dem Kind oder so oder so Trennung? Ganz ehrlich? Er war beteiligt. Schick ihn in die Wüste. Mit dem kommst du nicht weit.

Antwort
von Charlybrown2802, 46

erst sagst du das du schwanger bist, dann wieder nicht, warum lügst du ihn an? dann wunder dich nicht das er dich verlässt

Antwort
von Kandahar, 18

Dein Freund ist 35 Jahre älter als du und er möchte eine offene Beziehung. Das sollte dir ja schon klar machen, was er von dir möchte. Eine Familie gründen will er jedenfalls nicht.

Dann kommst du ihm an und sagst du bist schwanger, dann doch wieder nicht.

Was hast du geglaubt, wie er auf solche Spielchen reagiert?

Klar ergreift er auf so etwas die Flucht! Der hat ein junges, williges Betthäschen gesucht und nicht eine Frau, die ihn anlügt und ihm auf diese Weise Fesseln anlegen möchte.

Antwort
von schelm1, 43

ich bin eigentlich auch nicht schwanger.

Na da kann die westliche Hemisphäre ja von Glück reden!?!

Antwort
von Azlan, 29

Ich lese hier nichts von einem Schwangerschaftstest oder einem 1A belegten Ergebnis durch einen Gyn. Machst Du das Drama hier, und mit Deinem Freund, etwa nur, weil Du Dir einbildest schwanger zu sein?

Wenn die Nummer durch ist sollet Ihr mal ein klärendes Gespräch führen, glaube ich.

Antwort
von Psychodoc, 27

Falls du schwanger bist, das Kind unbedingt behalten und wenn er abtreiben will musst du dich trennen

Antwort
von Ashuna, 42

Bei einer Abtreibung entscheidet nur die Frau, niemand anderes.

Ich verstehe aber nicht was eigentlich deine Frage ist. Viel zu viel wirres Zeug.

Gruß Ashuna

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten