Mein Freund will ständig sex..was tun?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hallo

Ich bin m, 43 und kenne das Problem :-).
Wichtig ist immer das man sich gegenseitig respektiert! (mit der Betonung auf 'gegenseitig' und 'Respekt'. Es geht also nicht um Akzeptanz sondern um Respekt!)

Damit man sich aber auch respektieren kann, muss man also auch wissen: was denn eigentlich. Und damit man das wiederum wissen kann, muss man... Reden! Und wirklich zuhören! Und dann verstehen!
Dabei beachten, dass man sich nicht etwas zusammen baut, was der andere gar nicht gesagt oder gemeint hat.

Und dann muss man gemeinsam Lösungen suchen. Und die Lösung ist NICHT: Ich habe keinen Bock auf Sex, da musst du halt verzichten.
Denn etwas tun, was man NICHT möchte kann genauso schwer und verletzend sein, wie auf etwas zu verzichten, was man tun möchte!
Was ihr für Alternativen findet, weiß ich nicht. Aber beide müssen sagen können: ja, ich fühle mich wohl dabei. Wenn DU dich nicht wohl fühlst, ist das nicht gut. Wenn ER sich nicht wohl fühlt, ist das aber auch nicht gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sex ist was, was man gemeinsam macht. Also sollten beide auch Lust dazu haben. Wenn Du keine Lust hast oder nicht so oft wie er, hat er das zu akzeptieren.

Und wenn er alle 5min riemig ist, aber er hat Deine Wünsche zu akzeptieren.

Also redet darüber, Ihr seid lange genug zusammen, um das offen tun zu können.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ottavio
01.12.2016, 12:02

So wird das unmöglich funktionieren,  dass nur die eine sich ganz durchsetzt und der andere das gefälligst zu akzeptieren hat. Beide müssen sich schon gegenseitig entgegenkommen, sonst ist das Ende der Beziehung nah.

0
Kommentar von Garfield0001
01.12.2016, 12:10

Eben. Bei solchen Dingen sollte man die Sätze auch mal umdrehen und schauen, wie wirkt es anders herum? Hat SIE dann zu akzeptieren und die Klappe zu halten, wenn ER dauernd möchte? -- wenn nein, haut auch die Antwort so nicht hin.

0

Rede mal mit ihm darüber, du musst ihm sagen, dass dich das nervt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Garfield0001
01.12.2016, 12:10

Und was, wenn ihn nervt, dass es sie nervt? Darf er ihr das auch sagen?

1

"In der Woche zwier schadet weder Dir noch ihr" (Martin Luther). Leider schreibst Du nicht, wie oft Ihr denn nun tatsächlich Sex hattet ("schonmal" klingt mir nach abnorm wenig) und wie oft er eigentlich will ( "ständig" klingt nach abnorm viel, aber wenn Ihr keinen Sex habt, will er ihn natürlich ständig, bis Ihr ihn habt).

Als Ihr Euch kennengelernt habt, wart Ihr beide noch Kinder. Das seid Ihr heute nicht mehr. Ihr seid inzwischen erwachsen geworden (oder seid jedenfalls auf dem besten Weg dazu). Hast Du das bemerkt ? Für einen Kerl im besten Mannesalter (und da wächst er mit 17 jetzt hinein) ist Sex nicht nur ein Vergnügen, sondern ein unbedingtes Bedürfnis und notwendig für die psychische Gesundheit. Eine Beziehung auf Dauer ohne Sex geht gar nicht.

Aber das heißt doch nicht, dass er nur (!) Sex möchte. Es gibt ganz bestimmt noch ganz viel Anderes, was er von Dir möchte, und dazu gehört doch offenbar auch eine dauerhafte Beziehung. 

Und "Sex" heißt ja auch nicht, dass er jedesmal seinen Phallus in Deine M*schi steckt. Es gibt noch viele andere Möglichkeiten sich zu befriedigen. Wichtig ist aber, dass Ihr Euch gegenseitig befriedigt und nicht jede(r) sich allein. Freude an dieser einen Methode zu finden, muss eine junge Frau in Deinem Alter oft noch lernen. Sei gewiss, das Du das auch tun wirst. Aber dafür ein bisschen üben wirst du da schon müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich ganz offen mit ihm und sag ihm das es dir zu viel ist.

Es ist normal das junge Männer in dem Alter Sex wollen. Der eine mehr, der andere weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Garfield0001
01.12.2016, 12:07

Ich bin 43 und will oft Sex. Bin ich da auch noch jung? :-)

1

Hallo liebe Fragestellerin,

ich denke das Thema ist relativ normal. Und dabei meine ich nicht das Klischee er will, sie nicht. Ich finde es normal, dass man in einer Beziehung schon mal unterschiedliche Auffassungen zum Thema Sexualität hat. Und sehr oft ist es dann so, dass man genau darüber nicht redet. Entweder aus Scham oder weil man Sorge hat den anderen zu verletzen.

Und dann lebt man damit, ist unzufrieden und unglücklich und die Beziehung leidet. Denn wenn Du eigentlich nicht möchtest, dann wird er das auch irgendwann merken. Oder Du wirst ihn irgendwann satt haben. Was auch immer. Ich kann Euch nur empfehlen, sprecht darüber. Nehmt Euch vor, offen im Umgang mit diesem Thema zu sein und Euch Zeit für Gespräche zu nehmen. Oft sind es Kleinigkeiten und das jeweilige Verständnis dem anderen Gegenüber.

Liebe Grüße
DatSchoof

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann rede mit ihm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Beziehung besteht nicht nur aus Sex, mach ihm das klar, oder trenne dich dann von ihm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3 Jahre zusammen und du weißt nicht, was du tun sollst? Versteh ich nicht.

Mit ihm reden natürlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

und wir haben schonmal miteinander geschlafen

Aber nicht so oft wie es nach deinen Worten klingt, wie oft will er denn? Täglich 3x ist ja noch im Normbereich, oder ist es öfter?  Dann sprich mit ihm, dass es dir zu viel ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melinaxxlol
01.12.2016, 11:12

ja ich habe mittlerweile das gefühl das er sich nur mit mir trifft um mit mir zu schlafen xD 

0

Gewöhn dich dran^^

Woher kommt wohl das Klischee das Männer immer nur das eine wollen ;) (nicht böse gemeint Jungs)

Du musst mit ihm reden, es tot zu schweigen ist nicht gut für eine Beziehung. Das Thema tot reden solltet ihr allerdings auch nicht =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das fällt dir alles erst nach 3 Jahren auf? Du glaubst aber schon dass er dich liebt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melinaxxlol
01.12.2016, 11:10

das war irgendwie komisch also er hatt sich in einem monat komplett verändert .. also seit dem letzten monat ist er so komisch drauf ,ja also wir sind eigendlich ganz glücklich :D

0