Frage von heartlessornot, 58

Mein freund will nicht aufhören?

Hallo mein freund verabreicht sich nun schon seid 1 Jahr anabolika Injektionen- nimmt danabol und clomifen etc ... Ich habe total angst um seine Gesundheit und ich finde es auch total mies. Es hat natürlich auch ein paar Auswirkungen. Er ist total abgestumpft und kalt. Wenn ich mit ihm darüber rede dann streiten wir uns und er will es auf biegen und brechen nicht absetzen. Wir wollen mal Kinder und ich habe dieses Argument auch schon gebracht er sagt er dosiert ja nicht so hoch bla bla bla .. Aber er meint ich müsste ihn dabei unterstützen und wenn nicht dann wären wir vmtl. Nicht mehr zsm. Er ist auch schon mega in die breite gegangen und hat pickel.Er will unbedingt mal auf die Bühne und riskiert alles dafür .. Ich Weiss nicht mehr was ich tun soll ich will ihn nicht verlieren

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Supplements, 4

Hallo!

er sagt er dosiert ja nicht so hoch 

Leider wird das in der Praxis immer mehr weil mehr auch mehr Erfolg macht.

Z. B. Danabol ( Dianabol ) gehört zu den gefährlichen Varianten. Dianabol wird wahrscheinlich seit 30 Jahren mehr verkauft als alle anderen Anabolika. Es handelt sich hier um anabole Steroide, dieses sind synthetische Varianten des männlichen Sexualhormons Testosteron. Du solltest selbst wissen, was du machst. Mir fehlt die Zeit, alle Risiken aufzuzählen. Aber ich zitiere mal den Anabolika - Forscher und Arzt Luitpold Kistler :

Wer Anabolika zur Muskelzunahme einnimmt, kann durchaus innerhalb des ersten Jahres massive, lebensbedrohliche Probleme mit dem Herz-Kreislauf- und Organsystem bekommen: Vergrößerung des Herzens, Verkalkung der Gefäße, Schlaganfälle, Leber- oder Nierenversagen<

Kistler hat auch Leichen auf Schädigungen durch Anabolika-Missbrauch hin untersucht.

Die Zahl der Wirkstoffe und vor allem die Kombination sind entscheidend. Wenn ich mehrere Präparate kombiniere, potenzieren sich die schlimmen Nebenwirkungen ins Unendliche. Je mehr und je mehr verschiedene Präparate ich nehme, desto heftiger werden die Nebenwirkungen. Am Ende muss sich jeder Konsument darüber klar sein, dass das in jeder Sekunde zum Tod führen kann

Auch Kistler - und Dein Freund kombiniert.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von Mojoi, 33

"...er dosiert ja nicht so hoch bla bla bla ...

Er will unbedingt mal auf die Bühne..."

Das passt nicht zusammen. Auf die Bühne schafft es nur, wer es übertreibt und ans Limit geht.

"...und riskiert alles dafür..."

Das allerdings stimmt. Siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Andreas_M%C3%BCnzer

Dein Freund ist vernünftigen Argumenten nicht zugänglich, reagiert emotional auf deine Gesprächsversuche.

Kinder werdet Ihr entweder nicht haben oder sie werden mit einiger Wahrscheinlichkeit als Halbweisen oder mit einem berufsunfähigen Vater aufwachsen.

Ziehe deine Schlüsse.

Antwort
von WhiteX6Panda, 15

Früher oder später muss er absetzen und dann wird er wieder zu einem Stock, das muss ihm klar sein. Daran kannst du nichts ändern, dass er sich Testo gibt. Er wird es erst verstehen wenn es zu spät ist. Aber einen Dickkopf kann man nicht abhalten von sowas, um das wenigstens ein wenig zu versüßen sollte er sich regelmäßig beim Arzt untersuchen lassen. Der Arzt ist auch gezwungen dazu ihm die Testosteron Injektionen zu geben sollte er mit dem Anliegen zu einem gehen.

Hab einen Freund der sich seit 2 Jahren alle  3 Tage Injektionen gibt. Eigentlich geht es ihm körperlich gut, der lässt sich auch regelmäßig beim Arzt abchecken. Auf Nachfrage von mir warum er nicht aufhören will kam die Antwort: "ich habe Angst alles wieder zu verlieren."

Das ist leider ein Teufelskreis. Wenn du mit ihm redest und ihm klar machst und er immer noch nicht aufhören will dann liegt das Problem tiefer in Ihm. Klar ist es kein leichter weg einen Adoniskörper zu bekommen, aber man sollte sich immer vor Augen halten welchen Preis man zahlt wenn man sich die Spritze gibt. Es ist doch auch viel schöner wenn du Blut, Schweiß und Tränen investierst, jeden Tag ins GYM gehst und dir Natural über Jahre einen Körper antrainierst, der auch wirklich dein Körper ist. Und der fällt auch nicht zusammen sollte man das Testosteron absetzen.

Ich wünsche dir und deinem Freund alles gute, wird schon. ☘️

Antwort
von moonrox, 30

Hast ihn schon verloren. Hat er dir doch mitgeteilt. Seine Liebe hat einen anderen Namen. Und er stellt sie über deine Ängste.

Antwort
von Dackodil, 28

Hau ab. Du wirst ihn sowieso verlieren. Entweder, weil du ihn nervst oder weil er früh stirbt.

Anabolikamißbrauch kann die Leber sehr schnell kaputtmachen. Aber wenn er schnell ist, schafft er es vielleicht vorher wenigstens auf die Bühne.

Des Menschen Wille ist sein Himmelreich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community