Mein Freund will mich weniger sehen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Klingt so als hätte er schon frühzeitig das Interesse verloren oder eine neue. Was aber auch sein kann ist, dass er irgendwelche Probleme hat, die ihn mega stressen und dass er deswegen so seltsam ist. Probiere in einem ehrlichen Gespräch rauszufinden, was Phase ist. Normalerweise ist man anc 2,5 Monaten nämlich noch übelst krass verliebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leslie2013
21.06.2016, 15:18

Eine neue hat er sicher nicht, wir haben uns ja jeden Tag gesehen und so ist er auch nicht.... Er meinte, er hätte im Job extrem viel Stress und bräuchte einfach abends mal Ruhe, die ich ihm halt dann nicht gebe..

Das ist ja auch das was mich so beschäftigt, ich bin richtig verliebt in den und nach so kurzer Zeit diese "ist mir egal ob du da bist oder nicht"-Einstellung zu haben tut weh.

Vielleicht war es von Anfang an einfach zu viel Aufeinandergehänge..keine Ahnung

0
Kommentar von Leslie2013
21.06.2016, 15:20

außerdem würde er ja dann nicht weiterhin 3 mal täglich anrufen und mir sagen, dass er mich liebt...

0

Vorab: Du bist ihm nur wichtig, wenn du dich auf seine Spielregeln einlässt. Reden (gerade wenn ein Film läuft) oder gar so etwas beängstigendes wie Selbstreflexion ist mit ihm nicht zu machen. Ok, da wirst du wohl kaum jemanden finden, der ständig kritisiert oder ohne Beachtung der Umstände angesprochen werden will.

Er ist jetzt sicher nicht Mr. Right, aber was hast du denn da ständig zu kritteln? Ist das so wichtig, dass du dafür einen Streit provozieren müsstest? 2,5 Monate, so lernfähig bist du doch auch?

Also musst du das nehmen, was du da hast oder dich weiter auf die Suche machen. Aber Trübsal blasen und ihn gar zu vermissen .... bringt dir nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leslie2013
21.06.2016, 15:14

es ist ja oft so, dass er direkt nach einem falschen Satz an die Decke geht und ich mich dann fehl am Platz fühle

0

wenn du lange freude an deiner beziehung haben möchtest, ist es wichtig, dass du genau das machst jetzt, etwas abstand haben und qualität steigern dadurch. wenn du weiter klammerst und ihn bedrängst, prophezeie ich dir, dass du bald keine beziehung mehr hast, zumindest mit ihm nicht mehr 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leslie2013
21.06.2016, 15:07

Er gibt mir dadurch halt das Gefühl, unwichtig für ihn zu sein, er sieht das alles so extrem locker, für meinen Geschmack schon zu locker, als wäre es ihm egal... weißt du wie ich das meine? Dem ist alles egal was ich mache, solange ich nicht fremd gehe oder imBordell arbeiten gehe ^^ Und dementsprechend hat er auch kein Verständnis wenn ich was kritisiere weil er das auch nicht tut, er meinte ich würde tun als wären wir schon 5 Jahre zusammen und er will mehr Lockerheit, sich in Ruhe kennen lernen usw.

Er sieht halt alles nicht so eng... Fühle mich dann halt nur nicht so wichtig für ihn..

0

Lass ihn doch mal ein, zwei Tage in Ruhe und sag ihm danach dann so etwas wie:

Beim letzten Streit hast du dich verletzt gefühlt du möchtest das jetzt nochmal besprechen. Wichtig zu erwähnen dabei ist, denke ich, dass du Angst hast, du könntest ihm nicht wichtig sein.

Ich hoffe du findest eine Möglichkeit, die das auf Dauer löst.

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leslie2013
21.06.2016, 15:15

Bringt nix, er will nicht darüber reden, und wenn bleibt er bei seiner Aussage. Er weiß, dass ich Angst habe ihm nicht wichtig zu sein, aber er sagte darauf hin er kann es nicht abhaben wenn jmd immer an der Beziehung zweifelt, das tut er ja auch nicht

0

Hallo Leslie,

Du bist ihm sicher wichtig nur leider immer da :-) !

Es ist in einer Beziehung einfach wichtig, dass jeder Partner auch mal Zeit für sich hat.

Ihr seht Euch seit dem Start der Beziehung JEDEN TAG und somit kehrt sehr schnell die Normalität ein - Du bist für ihn "normal" und was wollt ihr Euch erzählen? !

ich wäre früher viel taffer und abgeklärter gewesen, wäre zum Sport
gefahren (habe die letzten Wochen wirklich nur noch 1x die Woche
Fußball, vorher 4-5x die Woche Studio).

Hier schreibst Du es selber und somit erkennst Du eigentlich sehr gut wo das Problem ist.

Geh wieder zum Sport!

Treff Dich mit Freundinnen!

Sobald Du das tust ist auch die Beziehung wieder harmonischer, denn er freut sich auf etwas, dass er nicht jeden Tag haben kann.

Das ihr nun etwas verkrampft seid, ist auch völlig normal, denn ihr streitet euch und nun versucht ihr ( vor allem Du ) - krampfhaft die Ruhe zu bewahren.

Ich wünsche Dir viel Glück und tatsächlich mehr Gelassenheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leslie2013
21.06.2016, 15:12

das ist mein Problem, nämlich dass der Abstand aufgrund von Streit zustande kommt, den er mir einredet Schuld zu sein. Und das macht mich kaputt. Und ich hoffe einfach, dass es wieder so wird, wie es war und dass er mich gerne immer sehen will.... vielleicht wird das was, wenn ich wieder zum Sport gehe, war gestern auch wieder da und will das auch weiter machen.

Früher haben wir uns auch immer danach um 22 Uhr oder so gesehen, und es war gut so... Für beide.

Er sagte ja, wenn es wieder läuft würde sich das mit dem sehen schon wieder einpendeln. was will er damit sagen?

0

1 Tag ist nichts. Manchmal will man eben seine Ruhe, vor allem wenn man sich täglich sieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leslie2013
21.06.2016, 15:03

Aber er will ja vorerst generell die Treffen reduzieren, wie genau, das weiß ich nicht, ich frage ihn nicht mehr nach Treffen, ich warte jetzt was von ihm kommt.

morgen sehen wir uns, weil mein Opa Geburtstag hat und dann mal schauen, denke erst wieder am Wochenende. Finde es halt komisch, wenn man sich vorher immer gesehen hat und dann auf einmal Abstand kommt.....

0