Mein Freund verbietet mir, dass ein anderer Junge bei mir übernachtet?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich (w/16) habe nächste Woche ein paar Tage Sturmfrei und möchte mir gern mit einem guten Freund die Kante geben.. Da er danach nicht mehr fähig sein wird mit seinem Fahrrad nachhause zu fahren, hatte ich die Idee, dass er einfach bei mir zuhause auf dem Sofa pennen kann..

Ihr wollt euch die Kante geben? Habt ihr sonst nichts zu tun?

Und wenn es so weit gehen soll, dass du von "nicht mehr fähig sein" schreibst, planst du unter Umständen auch eine Alkoholvergiftung ein?

Dass du deine freie Zeit damit vertreiben willst, ist für sich genommen schon mal bezeichnend. Und dann soll dein Freund auch noch sagen "Ja, mach mal."? Meinst du, dieser gute Kumpel und du habt euch ab einem gewissen Pegel noch im Griff?

Heißt dann deine nächste Frage "Ich bin völlig besoffen mit meinem besten Freund in die Kiste gesprungen, wie soll ich das meinem Freund bloß sagen?"?

Man muss eine sturmfreie Bude nicht für solche Dinge nutzen. Deinen Eltern wäre es sicher auch nicht recht, wenn sie es wüssten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Lüg ihn nicht an, das gehört sich nicht und auf einer solchen Basis sollte man keine Beziehung führen! Auf der anderen Seite finde ich das Verhalten deines Freundes falsch. Wenn er wegen so etwas Schluss macht beziehungsweise droht Schluss zu machen, ist er offensichtlich nicht reif genug für eine Beziehung. Man sollte sich von niemandem etwas verbieten lassen, auch nicht vom Partner und vor allem nicht in deinem alter. Hab Spaß und wenn du deinen Freund liebst wirst du ja treu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde das unmöglich! Ich würde trotzdem noch mit Kumpel  übernachten, er muss auch Vertrauen zu dir haben! Und er muss verstehen dass es nicht nur ihn in deinem Leben gibt.

Mach du mal deine Übernachtung und hab Spaß, aber andersherum musst du dass dann bei ihm auch zulassen. dein Freund kann nicht einfach mal eben dein Leben umkrempel und du solltest nicht alles tun was er sagt. Ist das sein Leben?

Nein - DEINS! Leb dein Leben und wenn er was dagegen hat ist er nie ein richtiger Freund mit Verständnis für dich gewesen.

Claire3333333

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Claire333333
26.04.2016, 16:58

Du schreibst ´´es würde unser starkes Vertrauen zerstörén´´ - es scheint ja kein Vertrauen da zu sein von seiner Seite, wenn niemand bei dir schlafen darf.

1

Ich kann deinen Freund gut verstehen. Aich wenn du dir nichts böses dabei denkst, aber wenn man sich do richtig die kante gegeben hat macht man auch manchmal dinge die man sonst nicht tun würde. Ich will dir nichts unterstellen, aber du hättest doe Möglichkeit deinen freund zu betrügen  ohne, dass jjemand etwas davon mitbekommt.

Lade doch einfach deinen Freund ein auch bei dir zu übernachten. Dann kann er sich davon überzeugen,  dass da nichts läuft und ihr bloß Freunde seid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum stellst Du Deinem Freund den Kumpel nicht vorher vor?

Oder lädst ihn mit zu dem Abend mit dem Kumpel ein? Dann hat er keinen Grund, eifersüchtig zu sein.

Ich kann schon verstehen, dass er evtl. misstrauisch wird, vor allem, wenn er vorher schlechte Erfahrungen gemacht hat, aber das Ultimatum ist von seiner Seite auch nicht okay. 

Bringe die beiden doch vorher mal zu einer lockeren Gelegenheit zusammen und lass sie sich kennenlernen, dann sieht Dein Freund, wie der Kumpel mit Dir umgeht und hat vielleicht weniger Sorgen.

Auf der anderen Seite: Wie würdest Du es finden, wenn eine Dir unbekannte "Freundin" bei Deinem Freund übernachten würde aus diversen Gründen? 

Versucht einfach, miteinander zu reden, lass ihn seine Ängste äußern, versuche, ihn zu verstehen, erzähle ihm von der "Beziehung" zu dem Kumpel - also, was ihr früher so miteinander gemacht/ erlebt habt - und räume so seine Bedenken aus. Nimm sie aber auch ernst. Es ist gut, dass ihm so viel an der Beziehung liegt, dass er sie nicht einfach aufgeben würde, es ist schlecht, dass dieses nachvollziehbare Misstrauen ihn dazu treibt, Dir Deine Kontakte vorschreiben zu wollen. 

Findet eine Lösung, z.B. dass Dein Freund nur die erste Stunde etc. mit Dir und dem Kumpel verbringt, um zu sehen, dass da nicht mehr als Freundschaft ist. Versucht, Euch gegenseitig zu verstehen und zu vertrauen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Absoluten No Go !! Kann deinen Freund komplett verstehen

Wie würdest du dich fühlen wenn einer seiner guten Freundinnen bei ihm pennt? Gut?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blondthemup
26.04.2016, 16:54

Naja.. solange sie nix von ihm will wär das doch ok...

1
Kommentar von Lassmichbitte
26.04.2016, 16:55

Bin auch deiner Meinung... das geht ja gar nicht!

0
Kommentar von reck1234
26.04.2016, 16:59

Wenn man von jemanden nix will was will der typ dann bei dir auf der Couch penn? Soll er früher nach hause fahren

0

Ich finde es eher komisch, dass du deine freie Zeit nicht mit deinem Freund verbringen willst, sondern lieber mit deinem Kumpel.

Ich kann deinen Freund verstehen, dass er was dagegen hat, aber das mit dem Schluss machen ist schon etwas übertrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blondthemup
26.04.2016, 17:05

Ok, ich sollte glaube ich dazu sagen, dass mein Freund kein Freund von Alkohol ist *haha* außerdem kennt er den guten Freund (aus der Klasse) und 2 Tage später wollte ich sowieso noch einmal eine Nacht mit ihm verbingen, wo wir doch alleine sind!!! .... 

1

Wenn dein Kumpel neben dir im Bett schlafen würde, dann wäre mir das als Partner auch nicht so recht. Aber soweit ich das verstanden habe, ist das ja nicht so, sondern er schläft in einem anderen Zimmer.

Ich will hier nicht einen auf Beziehungsexperte machen, aber mir kommt diese Beziehung ziemlich instabil vor, wenn er dir schon mit Schlussmachen drohen muss.

Das ist zwar eigentlich genau der falsche Weg, aber wenn du willst, dass er weiterhin dein Freund ist, dann verheimlich ihm das. Von Vertrauen kann man ja hier nicht reden. Nur weil du mit ihm zusammen bist, heißt das noch lange nicht, dass du ihm gehörst.

Warum ist dein Freund denn eigentlich nicht bei der Party dabei?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was würdest du sagen, wenn ein Mädchen bei ihm übernachten würde?

du kannst nicht von ihm verlangen, daß er das gut heißt, das geht über eine normale Freundschaft hinaus!

Ich glaube nicht, daß er blufft?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lasse deinen Freund auch mit bei dir übernachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?