Frage von Tonni15, 192

Mein Freund und ich sind jetzt schon 3 Jahre zusammen und er möchte gerne mit mir schlafen. Ich bin mir aber nicht sicher. was soll ich machen?

Antwort
von testwiegehtdas, 81

Ganz ehrlich: rede in Ruhe mit ihm, dass du dir noch unsicher diesbezüglich bist und noch warten möchtest. So zeigst du ihm, dass du seine Wünsche ernst nimmst und darüber nachdenkst.

Wenn du dich drängen lässt besteht die Gefahr, dass es eurer Beziehung nicht gut tut und du evtl. sogar Schmerzen dabei hast.

Ihr könnt ja euch mal langsam ran tasten und wenn du nicht mehr weiter möchtest, dann hört ihr auf.

Du bist ja vermutlich auch noch jung, da habt ihr noch alle Zeit der Welt. Viele haben erst viel später ihr erstes Mal...

Antwort
von IamSecretly, 40

Also mal ganz vorweg ich bin selbst ein Mädchen und verstehe dich voll und ganz. Wenn du dir nicht sicher bist rede mit ihm darüber und er hat zu warten, anderenfalls bist du nur verspannt und es könnte schmerzhaft werden also warte erstmal bis du dir sicher bist und es wirklich willst. Ein Gespräch könnte in sofern helfen dass er dir ein bisschen die Angst nehmen kann. Andererseits muss ich aber auch sagen... Klar es kommt schon darauf an wie alt ihr seid und wie groß euer Altersunterschied ist aber wenn ich jetzt mal von 16 und 18 ausgehe.... Huch Respekt an deinen Freund dass er überhaupt 3 Jahre wartet😅 klar alle Jungs und Männer sagen so sie würden ewig warten aaaaber wenn es dann so über ein halbes Jahr/Jahr hinaus geht wirds bei den Männern schon schwierig. Dann warten sie nur noch wenn sie dich wirklich lieben:) wenn ihr jetzt beide noch 12 oder 13 seid ist das natürlich was anderes dann könnt ihr euch ruhig noch Zeit lassen mit alledem aber wenn ihr schon älter seid und es nur daran liegt dass du Angst hast versucht es wirklich mal mit Reden oder, falls ihr das noch nicht gemacht habt, versucht es mal mit einer Stufe tiefer ;) also lecken, blasen, Fingern und so weiter mal ganz banal gesagt. Kann auch sehr schön und befriedigend sein
Liebe Grüße, Secretly

Antwort
von Halbammi, 42

Ich gehe mal davon aus das du 15 Jahre alt bist wegen deines NIcknamens. Die Länge der Beziehung ist kein Kriterium, nach der man irgendwas tun "muss". Wenn du dich nicht bereit für Sex fühlst solltest du auch nicht mit ihm (oder irgendwem anderes) schlafen, sondern warten bis du es möchtest. Wenn dein Freund dich lieb wird er verständnis haben und sich mit Schmusen und Petting zufrieden geben.

Ich wünsche dir alles Gute und drücke dir die Daumen.

Der Halbammi

Antwort
von BlackRose10897, 78

Wenn du noch zögerst, dann bist Du noch nicht bereit dafür.

Warte, bis Du wirklich sicher bist, dass Du es willst.

Wenn er dich wirklich liebt und schätzt, kann er noch warten.

Antwort
von Mediatio, 60

Warte ab so lange bis du dir sicher bist. Zudem habt Ihr euch den auch sonst schon körperlich etwas kennengelernt?

Ich finde nämlich, dass man sich zuerst ohne gleich rein raus etwas kennenlernen sollte. Es verbindet auch.. Erforscht euch habt spass und geniesst es.

Aber eben erst wenn du dich wirklich sicher fühlst sollst du auch darauf eingehen. Ansosnten wirst du es mit grosser Warscheinlichkeit eines Tages bereuen!

Antwort
von offeltoffel, 64

Du solltest dir überlegen, warum du dir nicht sicher bist. Ob du Angst vor irgendwas hast, oder ob du es einfach noch zu früh findest für dein Alter.

Der Zeitpunkt, ab dem in einer Beziehung auch Sex eine Rolle spielt, ist natürlich ein wesentlicher Einschnitt. Manche Mädchen haben Angst davor, dass sie die Erwartung der Jungs im Bett nicht erfüllen und eine funktionierende Beziehung deshalb in die Brüche gehen könnte. Ist es das bei dir? Oder hast du Bedenken, dass es wehtun könnte, dass er nicht der Richtige ist o.ä.?

Antwort
von Chelog, 53

Ich nehme mal an, dass du erst 15 bist. Du solltest dir Zeit lassen, bist du dich wirklich dafür bereit fühlst. Du bist noch jung und dein erstes Mal sollte wirklich nur stattfinden, wenn du das auch willst.

Antwort
von Romik123, 42

Guten Tag,

mach dir keine Sorgen und handle so- wie du dich wohlfühlst!
Aber- er ist ein Mann und der natürliche Drang ist gewiss groß. Aber wenn er dich wirklich liebt- und ihr eine gemeinsame Zukunft sprich Ehe, dann wartet. Es ist etwas schönes. 

Etwas einzigartiges in der Verbundenheit mit der Liebe. Mein Ratschlag- rede mit Ihm- frag Ihn was er möchte in dem Bezug zur Zukunft und entscheide danach!

Viel Erfolg und Geduld,

Romik123

Antwort
von juliavoo, 20

Wie alt bist du denn und er?

Du sollst dich natürlich dafür bereit fühlen und dich zu nichts zwingen lassen, wenn er dich liebt, wird er das verstehen. Obwohl man ihn auch verstehen muss, dass er einen gewissen Drang dazu hat.

Rede am besten mit deinem Freund offen darüber.

Alles Gute

Antwort
von BrightSunrise, 44

Ihm das sagen.

Grüße

Antwort
von nettermensch, 41

du zweifelst noch. oder bist du nur unsicher. dein freund wundert sich sicher, oder

Antwort
von 7vitamine, 21

Der muss dich ja wirklich stark lieben, andere wären schon lange abgehauen.

Guter Fang, versau es nicht.

Dennoch mach es nur wenn du dich bereit fühlst.

Antwort
von dasistssarah, 50

Na nach 3 Jahren ist das doch ok, oder nicht?
Das gehört eben zu einer Beziehung dazu. Jeder muss da Kompromisse eingehen. Er musste jz 3 Jahre warten und du erfüllst ihn jetzt den Wunsch, ganz einfach ^^

Kommentar von ArcticFox1 ,

Mit 15...

Kommentar von dasistssarah ,

oh ja das hab ich überlesen. sry

Kommentar von Chelog ,

Jeder muss da Kompromisse eingehen. Er musste jz 3 Jahre warten und du erfüllst ihn jetzt den Wunsch, ganz einfach ^^

Naja, wenn sie mit 12 Jahren zusammen gekommen sind, kann ich das schon verstehen. In dem Alter hat man meist noch nicht sooo ernsthafte Beziehungen, da sind 3 Jahre schon lang, aber wenn sie sich noch nicht dazu bereit fühlt, warum sollte sie ihn jetzt diesen Wunsch erfüllen? Es ist doch ihr Körper.

Antwort
von Tragosso, 39

Da hast du aber jemanden sehr geduldigen erwischt....

Antwort
von Katzenpfote73, 80

abwarten bis du dir sicher bist

Kommentar von offeltoffel ,

Jain.

Prinzipiell finde ich: niemand sollte sich zu Sex gedrängt fühlen oder von anderen vorschreiben lassen, wann er/sie "zu wollen hat". Aber es gibt durchaus auch Frauen, die es so lange vor sich herschieben, bis es immer schwerer wird über die Schwelle zu gehen.

Unsicherheit ist eben nicht immer gleich Unsicherheit. Ich finde, dass man da sehr wohl differenzieren sollte. WARUM ist sie unsicher...das ist für mich die entscheidende Frage. Wenn es z.B. Versagensängste sind, kann es sein, dass die in 2 Jahren noch schlimmer sind als heute - nur als Beispiel. Wenn sie sich aber dieser Aufgabe in ihrem Alter noch nicht gewachsen fühlt oder das Bedürfnis hat, ihre Intimsphäre noch zu schützen, dann ist das Abwarten definitiv sinnvoll.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten