Mein Freund tut es weh wenn er die Vorhaut ganz zurück schiebt warum?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine Beschneidung sollte die allerletzte Option sein, da sie ausschließlich negative Auswirkungen hat - mal abgesehen davon, dass dann das akute Problem gelöst wäre.

--------------------------------------------------------------------------------------------


Schutzfunktionen

Die Vorhaut schützt den Harnröhrenausgang vor Ammoniak, der sich im
Slip bilden kann und beugt so Entzündungen des Harnröhrenöffnung,
Geschwüren und Verrengungen des Harnröhrenöffnung vor. Darüber hinaus
besitzt die Vorhaut immunologische Funktionen, die Infektionen
vorbeugen. Der Haupterrreger von Harntraktinfektionen ist Escherichia
coli, das im Stuhl vorkommt. Die Muskelfasern der Vorhaut bilden kleine
Wirbel an der Vorhautöffnung, die so wie ein Schließmuskel an der
Vorhaut wirken und damit die Harnröhrenöffnung vor Fäkalien schützt und
hilft, Harntrakt-Infektionen vorzubeugen. Die subpräputiale Flüssigkeit
enthält Lysozym, ein Enzym, das Krankheitserreger abötet. Beispielsweise
haben beschnittene erwachsene Männer eine höhere Häufigkeit an
unspezifischer Harnröhrenentzündung zu erkranken und beschnittene Jungen haben mehr Staphylococcus aureus in ihrer Harnröhre


Mechanische Funktionen:


Während des Geschlechtsverkehrs gleitet der Penis so in seiner
Vorhaut, wodurch Reibung, vaginale Trockenheit und Hautabrieb reduziert
werden und den Geschlechtsverkehr für beide Partner angenehmer und
vergnüglicher macht. Die Kraft, die zur Penetration benötigt wird, nimmt
um das 10- fache zu, wenn die Vorhaut nicht mehr vorhanden ist.


Sexuelle Funktion:


Die Nervenenden in der Vorhaut werden durch Bewegung und Dehnung
stimuliert. Das Dehnen der Vorhaut und des Frenulums sorgt für erogene
Empfindungen und für die Ejakulation. Dieses Dehnen kann einfach von der
Person kontrolliert werden. In einer Studie erschwerte die Beschneidung
die Masturbation bei 63% und verringerte das Lustempfinden bei 48% der
Männer.


Die Nerven der Eichel sind im Eichelkranz konzentriert. Die Vorhaut
gleitet vor und zurück über die Eichel während des Geschlechtsverkehrs.
Die Vorhaut folglich schützt den Eichelkranz vor direkter Stimulation.
Beim beschnittenen Jungen und Mann, entfernt diese anatomische
Veränderung den Schutz der Nerven des Eichelkranzes vor direkter
Stimulation. Die Nerven des Eichelkranzes können während des
Geschlechtsverkehrs hyperstimuliert werden und eine Ejakulation vor dem
gewünschten Zeitpunkt auslösen - zur Unzufriedenheit beider Partner.
Diese Hyper-Stimulation kann von der Einzelperson jedoch nicht
kontrolliert werden. Einige beschnittene Männer leiden an vorzeitigen
Samenergüssen wegen dem fehlenden Schutz der Vorhaut, und das trotz
eines allgemeinen Sensitivitätsverlust des Penis.


Die Beschneidung des männlichen Partners beeinträchtigt auch die
weibliche Sexualität. Eine Studie an Frauen, die sowohl
Geschlechtsverkehr sowohl mit beschnittenen wie auch intakten Partnern
hatten, zeigte, dass Frauen deutlich den Sex mit dem nicht-beschnittenen
Partner bevorzugten und mit größerer Wahrscheinlichkeit einen Orgasmus
erreichten. Eine Australische Studie belegt, dass Frauen mit
beschnittenen Partnern mit größerer Wahrscheinlichkeit an vaginaler
Trockenheit leiden, ein Symptom einer weiblichen Erregungsstörung.

----------------------------------------------------------------------------------------------

Also erstmal alle anderen Alternativen austesten. Wo ein Arzt sofort "beschneiden" will, unbedingt eine Zweit- oder Drittmeinung einholen. Idealerweise gehst Du zu einem Arzt, der selbst keine solchen Eingriffe macht und somit auch nicht in der Zwickmühle ist zwischen Patientenwohl und persönlichem Geldbeutelwohl. :-)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Frage sollte dein Freund - natürlich mit Inanschauungnahme des "corpus delicti" - einem Arzt stellen.

Schon mir als Laien fallen hier zwei mögliche Ursachen ein; aber es nützt nichts, per Ferndiagnose zu spekulieren.

P.S.: Was hat die Frage mit dem Islam zu tun?

("Meinem Freund tut es weh, wenn ...")

Gruß, earnest


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine Phimose , und die kann durch Dehnungstherapie behoben werden .

Hausarzt oder Urologe können  helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte mein damaliger Freund auch und mein Stiefbruder das Bändchen wird zu kurz sein zwischen vorhast unt Kuppel da hilf beschneiden oder Bändchen schneiden lassen so oder so muss operiert werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
12.05.2016, 17:25

Wie bitte?

Du maßt dir an, per Ferndiagnose den Zustand des Fragestellerschniedels beurteilen zu können? Und nach der Ferndiagnose auch gleich noch die Therapie? 

Solche Ratschläge sind unverantwortlich.

0
Kommentar von SaskiaPierce
12.05.2016, 17:35

er muss doch so oder so zum Arzt ich sage nur meine Meinung und Erfahrung Frechheit dein Kommentar

0

Das solltet ihr einen Arzt fragen

LGKlaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?