Frage von Sabrina28, 148

mein Freund trinkt jeden Tag seine 3 Flaschen Bier manchmal sind es auch 2. Am Wochenende trinkt er natürlich mehr. Ist das noch normal?

Alkohol

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von whabifan, 133

Empfehle ihm mal er soll 2 Tage die Woche Pause machen. Keine Ahnung Montags und Dienstags nichts trinken. Wenn du dann merkst dass er heimlich trinkt oder ungewohnt nervös ist, dann weisst du was das bedeutet. Grundsetzlich finde ich dass die Menge noch so grade in Ordnung ist, aber ich bin kein Experte. Früher hat jeder täglich seine 3 Flaschen Bier getrunken. Ich denke dein Freund ist aber hart an der Grenze.

Kommentar von Sabrina28 ,

ja ich kann es mal probieren 

Kommentar von BruceWayne81 ,

Wow sobald ne Regelmäßigkeit entsteht setzt die Gefährdung ein. An welcher Stelle das Trinken steht also vorrangig nachhaltig Belohnug Frust... Bitte ihn drum 2 Wochen nix zu konsumieren und er wird merken obs n Problem ist 

Antwort
von dieLuka, 148

Normal ist relativ da es ja genug Leute gibt die z.B. gar kein Bier trinken.

Die Menge klingt sllerdings schon recht hoch und persönlich würde ich auch jegliche Routine die da heißt Täglich X und am Wochenende Y bedenklich finden.Auch bei geringeren Mengen.

Es spricht nichts dagegen was zu trinken wenn man auf ne Party geht aber es ist sehr einfach seine Menge zu steigern wenn man etwas jeden Tag macht. Und das macht die Routine so gefährlich.

Antwort
von Ille1811, 109

Hallo! Schau mal auf die Webseite Al-Anon.de. Al-Anon ist eine Selbsthilfegemeinschaft für Menschen, die mit Wesensveränderungen durch Alkohol bei nahestehenden Menschen Probleme haben.

Antwort
von peterwuschel, 118

https://www.kenn-dein-limit.de/alkohol/alkoholabhaengigkeit/

Kannst Du ja mal durchlesen....Gefährdet ...Alkohliker zu werden ,

ist er allemal.   VG pw

Antwort
von Daguett, 102

Alle Achtung, einen Kasten Bier pro Woche....Das ist nicht mehr normal. Bier ist zwar gesund, aber nur in Maßen, nicht in Massen. Dein Freund sollte sich helfen lassen.

Kommentar von Sabrina28 ,

er hört ja nicht auf mich. Gestern hatten wir einen elfer Kasten geholt der ist seit heute schon fast wieder leer. Er hatte gestern 5 oder 6 Flaschen getrunken von 11 

Kommentar von Daguett ,

Wenn er sich nicht helfen lassen will, dann gib ihm nen Tritt in den Hintern.......Ich weiß, klingt hart, aber manchmal geht es halt nicht anders.

Kommentar von Sabrina28 ,

du weißt nicht wie er ist er will sowas nicht hören er sagt dann immer ja ich weiß ich bin nen Alki der fühlt sich immer gleich angegriffen 

Kommentar von Daguett ,

Dann setz ihm die Pistole auf die Brust, entweder er ändert sich, oder du gehst. Manchmal soll es ja klappen. Letztendlich leidest du drunter, und nicht dein Freund.

Antwort
von nBsCyrox, 113

Regelmäßiges-/Gewohnheitstrinken ist nie normal..

Antwort
von ArgusKay, 81

Also das Klingt für mich nach Alkoholabhängig. Normal ist das ganz sicher nicht mehr.

Kommentar von Sabrina28 ,

ja weiß nicht..... er trinkt sogar manchmal wenn wir Bakardi hier haben unter der Woche Bakardi 2 Becher voll obwohl er am nächsten Tag arbeiten muss wenn ich gemerkt habe, dass er kein Bier mehr hier hat

Antwort
von pbheu, 111

typischer alkoholkonsum in einem studentenwohnheim der 80er jahre.
war mir irgendwann zuviel, ich habs mir wieder abgewöhnt. ich empfinde keinen nachteil dadurch....

Antwort
von CrowleyBlack, 109

Mein Vater trinkt jeden Tag 7 Flaschen Bier + Wein nebenbei. DAS ist unnormal. Dein Freund ist dagegen nichts.

Kommentar von Sabrina28 ,

jo aber so kann das alles anfangen...mein Vater hatte damals auch regelmäßig getrunken 

Antwort
von swissss, 98

ja 2 bis 3 pro Tag und 4 bis 7 am Wochenende sind normal für einen Alkoholiker. ( Mache ich auch )

Antwort
von loewenherz2, 96

ich trinke 2 Flaschen Bier im Monat

ist das normal

an was willst du "normal" festmachen

Kommentar von Sabrina28 ,

naja es sind ja nicht nur 2 Flaschen hatte ich in meine Frage ja geschrieben. Jeden Tag 2 oder auch mal 3 oder 4 und am Wochenende mehr. Finds halt irgendwie net so normal 

Kommentar von loewenherz2 ,

ich habe schon Leute gekannt (Baustelle) die haben 1 Kiste getrunken (pro Tag)

sagen wir mal so

es ist heutzutage nicht mehr üblich

Kommentar von Sabrina28 ,

ja er trinkt auch ne Kiste weg alleine nen elfer. Er arbeitet auch auf dem Bau

Antwort
von Stellwerk, 90

JEDEN Tag? Nunja. Die Frage ist, wie es ist, wenn er mal ein paar Tage kein Bier trinken soll. Aus Gewohnheitstrinken kann Alkoholismus entstehen. Wenn er nicht mal verzichten kann, dann ist es definitiv NICHT mehr normal.

Kommentar von Sabrina28 ,

er hatte ja schon mal gesagt das er ne Woche oder 2 Wochen nichts trinkt war aber nicht so er konnte nicht ohne. Auch als wir im Urlaub waren hatte er jeden Tag getrunken.

Kommentar von Stellwerk ,

Wenn das der Fall ist, sollte er sich dringend an eine Suchtberatung wenden.

Antwort
von Kathy1601, 104

Ne normal ist 1

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten