mein Freund schreibt mit Ex Freundin regelmäßig und lügt mich an, brauche Rat?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey doodlez,

Also meiner Meinung nach sind die Sätze , die sie miteinander geschrieben haben echt eindeutig.
Darf ich fragen warum es dir nicht so wichtig ist wenn sie was miteinander hatten , wenn du Ihn liebst , sollte dich das schon etwas mehr stören oder nicht ? ..

Vielleicht bist du ihm nicht ganz egal , aber seine Familie ist ihm anscheind wichtiger .. ich würde mir das jedenfalls nicht gefallen lassen , hätte schon längst einen Schlussstrich gezogen ..
Aber gut das ist ja deine sache , ob du verzeihst oder nicht .. ich würde ihm einfach ein Ultimatum stellen , entweder er redet ordentlich mit dir oder er kann gehen .. alles muss man sich auch nicht gefallen lassen ..

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Doodlez90
29.07.2016, 16:02

Danke für deine Antwort, 

Nicht stören ist vielleicht falsch ausgedrückt.. Aber wenn es wirklich nur ein Ausrutscher war und er offen mit mir redet ..  Wäre es kein Trennungsgrund für mich.. Wenn er es mit mir ernst meinen würde. 

0

Nun, die ganze Geschichte bzw. Eure Beziehung begann schon recht schlecht, denn offensichtlich hatte er ja die alte Beziehung noch nicht wirklich abghakt, was sich jetzt für Dich rächen sollte. Normalerweise kann man auch nicht ohne Probleme von einer in die andere Beziehung hüpfen, außer halt, wenn man keinerlei Gewissen hat...

Anscheinend gefällt ihm die derzeitige Situation, er lebt bei Dir und wenn er Lust auf seine EX hat, fährt er halt wieder hin. Aus finanziellen Gründen ist es ja auch zu Dir gezogen, durchaus möglich dass Deine Wohnung etwas größer als die seiner EX ist, aber das kann sich ja ändern...

Sorry, ich frage mich echt, warum tust Du Dir das eigentlich noch an, er lügt Dich offensichtlich an und Du solltest aus dem Grund dann auch einfach einen Schlussstrich ziehen. Sollte Dir unter diesen Umständen auch recht leicht fallen... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wäre Dir nicht so wichtig, wenn da was gelaufen wäre? Hmm, kann ich zwar ganz und gar nicht nachvollziehen, aber wenn Du diese Einstellung vertrittst, dann verstehe ich nicht, warum du das als Problem siehst. Nach dem Text und den Bildern zufolge hat er definitiv mit ihr geschalfen,aber Dir macht das ja nichts aus, also...

Naja,warum entscheidet er sich nicht, Gegenfrage: Warum sollte er? Er hat gerade beides, etwas Besseres kann einem Mann dohc nicht passieren. Und vielleicht ist er noch nicht so sicher,ob er wieder zurück soll. Ob Du so lange warten willst, bis er sich entscheiden hat, musst Du selbst entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum geht er nicht zu ihr zurück oder redet wenigstens offen mit mir?

Entschuldige, aber das sollte nicht Dein Problem sein.

Du bist es, die sich überlegen sollte, ob Du so weitermachen willst.

Du bist es, die eine Entscheidung treffen muss.

Du verlagerst das Problem auf ihn. Dabei hast Du das Problem.

Und deshalb solltest Du bei Dir bleiben und Dir klarwerden, was Du selber willst.

Aus der Ferne kann ich zu Deiner Schilderung nur sagen, dass die Beziehung eine Totgeburt ist, d.h. sie ist von vornherein zum Scheitern verurteilt gewesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Doodlez90
29.07.2016, 14:55

Danke für deine ehrliche Antwort. Wahrscheinlich hast du recht.. Ich will mir nur sicher sein das ich mich nicht in meine Eifersucht verrannt habe.

0