Mein Freund sagt ich soll ein wenig zunehmen!?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wenn du dich normal ernährst und nicht magersüchtig bist, dann nimm nicht zu, wenn du nicht willst.

Erst fat shaming, jetzt skinny shaming. Du entscheidest selbst über deinen eigenen Körper. Das muss dein Freund akzeptieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beangato
13.02.2016, 19:41

Sie ist zu dünn.

1
Kommentar von skogen
13.02.2016, 19:48

Geschmackssache. Jeder kann sein wie er will. Vielleicht kann sie essen wie sie will und nimmt nicht zu? Solange die gesund ist, habt ihr nichts mitzureden.

1

Jepp, ohne dich gesehen zu haben denke ich, dein Freund hat recht.

Ein Mädchen mit 176 cm Größe sollte zwischen 55 und 65 kg wiegen um im Normalbereich zu liegen.

Ich denke du solltest ein wenig mehr oder gehaltvoller essen, so dass du ca. 1400 kcal am Tag zu dir nimmst.

Mit 49 kg bist du eigentlich schon reif für eine Einweisung, aber das fände ich gleich zu heftig, immer vorausgesetzt du bist nicht magersüchtig oder sonstwie krank.

LG Mata

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 6prinzessin6
13.02.2016, 19:41

Ich esse eigentlich sehr gut. Mein Freund sagt immer ihm wäre schlecht wenn er so viel essen würde. Ich esse so ganz gut.

0

Dein Freund hat mehr als recht! Dein Gewicht reicht locker zu einer Einweisung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist schon wenig :o
Ich glaube ein bisschen zunehmen schadet nicht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist wirklich extrem wenig. Man kann zwar nicht direkt von den Zahlen auf dein Aussehen zurückschliessen. Aber eigentlich dürften die selbst mit 60kg noch ziemlich dünn sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BestMoralAnwalt
13.02.2016, 19:32

Übertreibs nicht. Es ist immer noch ein 16 jähriges Mädchen.

0
Kommentar von AuroraRich
13.02.2016, 19:33

Womit übertreibe ich?!

1
Kommentar von fabunicornxx
13.02.2016, 19:38

Nein, AuroraRich hat absolut recht!

1
Kommentar von AuroraRich
13.02.2016, 19:40

Der liebe Anwalt steht anscheinend auf SuperSkinny. Kommt bei einer anderen Frage raus. Aber ER kennt sich natürlich am besten mit Mädels in der Pubertät und deren gängigen Gewichten aus.

Wenn ich überlege dass ich mit 17 Jahren bei einer Größe von 170cm und 43kg schon kurz vor der Einweisung war und laut ihm wären dann 48kg optimal für mich gewesen. Das ist schon interessant.

2

Na ja - so 11 - 13 Kilos könnten nicht schaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BestMoralAnwalt
13.02.2016, 19:35

Es ist ein 16 jähriges Mädchen. Eure kranken BMI Rechner gelten für Erwachsene.

Deiner Rechnung nach soll sie 62 Kg bei 1,76 Körpergröße wiegen. Sie ist keine Bäuerin.

0
Kommentar von fabunicornxx
13.02.2016, 19:39

BestMoralAntwort was ist eigentlich bei jeder Antwort dein problem? Sie sollte mehr wiegen!

1

Ja du bist tatsächlich viel zu dünn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 6prinzessin6
13.02.2016, 19:30

was wäre den mein Normalgewicht?

0

du bist untergewichtig, müsstest zum arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Freund hat vollkommen recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weniger als 56 kg solltest du nicht wiegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dummie42
13.02.2016, 20:03

Ich habe hier gerade irgendwo von dir gelesen, dass du sehr viel isst. Dann liegt es einfach an deinem rasanten Stoffwechsel, um den ich dich glühend beneide. Viel essen können und trotzdem schlank wie eine Weidenrute sein, das hätte ich auch gern. Bei den meisten verlangsamt sich der Stoffwechsel mit dem Alter.

Wenn du dich aber körperlich gut fühlst und leistungsfähig bist, ist wahrscheinlich alles in Ordnung. Vielleicht solltest du aber trotzdem mal mit deinem Hausarzt bereden, ob alles in Ordnung ist.

0

Ja nimm so richtig viel zu!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung