Mein Freund oder meine Familie, wie entscheiden und durchstehen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für deinen Freund. Am besten redest du nochmal mit deinen Eitern und sprichst auch mit Freunden oder vertrauten Personen darüber. Das mit der Wäsche ergibt keinen Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leaerdbeere12
06.11.2016, 18:55

Ja, so sehe ich das auch. Mit meinen Eltern wird schwer, die sprechen mit mir nicht.

0

Lass dich niemals vor die Wahl stellen. Finde eine andere Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leaerdbeere12
06.11.2016, 18:58

Ich bin jede mögliche Lösung durchgegangen aber ich finde keine.

0

das passiert wenn man seine übertragenen Aufgaben im Haushalt nicht ernst nimmt.

Machen kannst du nichts, deine Eltern haben das Sorgerecht und können dir auch deinen Freund verbieten.

Vielleicht hilft ein ruhiges Gespräch wenn sich die Situation wieder etwas entspannt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum Solltest du dich entscheiden ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leaerdbeere12
06.11.2016, 18:53

Wie sollte ich sonst mit der Situation umgehen? Anders sehe ich  keine Lösung.

0
Kommentar von Melinda1996
06.11.2016, 18:55

Also ich sehe da persönlich überhaupt kein Problem

0
Kommentar von Melinda1996
06.11.2016, 19:03

Wie wäre es mit einfach höfflich nicken und fertig. Es wird schon vorbei gehen. So ist das leben. Und ich würde sagen deine Familie wirst du irgendwann mal wieder brauchen.

0

Was möchtest Du wissen?