Frage von frits1998, 132

Mein freund kann nicht akzeptieren

Also mein freund drängelt sich total auf und kann Zurückweisungen nicht akzeptieren wenn ich sage das ich nicht bei ihm schlafen möchte fragt er immer wieder als ob er nicht gehört hätte das ich Nein gesagt habe und wenn ich mal meine Ruhe haben will heißt es gleich wieder Ich mach alles für dich und das ist der Dank er lässt dann auch nicht locker und fällst mich auch an was bei mir ja ein rotes Tuch ist weil ich körperkontakt nicht ab kann Könnt ihr mir ein Rat geben?

Antwort
von Wonnepoppen, 57

Dann muß er lernen, es zu akzeptieren!

sonst macht es keinen Sinn mit euch!

allerdings hört sich das mit dem Körper Kontakt schon etwas merkwürdig an?

Der besteht doch vor allem beim Sex?

Antwort
von Othetaler, 47

Wenn du Körperkontakt nicht ab kannst, dürften alle deine zukünftigen Beziehungen problematisch werden.

Was deinen Freund und des Sex betrifft. Wenn er dein Nein nicht akzeptieren kann und immer weiter drängelt, mach ihm eine klare Ansage. Entweder er lässt es oder es ist Schluss! Aber sei dann auch konsequent.

Antwort
von lara10000, 23

Ich glaube er verhält sich so, weil du sehr oft ihm den Körperkontakt verwehrst. Das ist eigentlich auch nicht ganz normal, versuche es ihm doch lieb und nett zu erkären, indem du ihn auch umarmst. Ich denke er braucht mehr Liebe, Zuneigung und körperlichen Kontakt.

Antwort
von Joschi2591, 34

Mit so einem Menschen lässt sich keine Beziehung führen.

Er ist respektlos Dir gegenüber, setzt Dich mit seinen "guten" Taten unter Druck und wird zudringlich.

Scheint mir ein Macho-Typ zu sein, der seinen Willen durchsetzen und eine Frau beherrschen will.

Was willst Du von und mit so einem Typen?

Das ist keine Beziehung, das ist Dauerstress, und den braucht kein Mensch.

Der Rat kann nur sein: verabschiede Dich, vergiss ihn und kümmere Dich um Dich selber.

Du findest 100pro einen zu Dir passenden Menschen, von dem Du Dich dann auch gerne anfassen lässt, der Dich liebt und Dich und Deine Privatsphäre respektiert.

Kommentar von frits1998 ,

Eigentlich ist er ja kein macho ganz im ernst er ist eigentlich das komplette Gegenteil.

Kommentar von Joschi2591 ,

Dann ist er eben ein Weichei oder ein Kleinkind, das im Alter von 3 Jahren in der Entwicklung stehengeblieben ist, das sich wie ein Baby an Dich klettet und nicht loslassen kann. Genauso schlimm wie ein Macho.

Antwort
von Ostsee1982, 21

Nur, dass ich das richtig verstehe: Du führst eine Beziehung und kannst Körperkontakt nicht leiden? Warum gehst du dann überhaupt erst eine Beziehung ein? Das er da andere Bedürfnisse hat (gesündere) ist doch nachvollziehbar.

Antwort
von Taimanka, 49

klare und freundliche Ansage: 

Bedingung stellen, dass er das bitte akzeptiert, was Du sagst - und zwar beim 1. Mal - ansonsten werden mal 10 Tage Pause eingelegt ...

Antwort
von tactless, 76

Jetzt mal unabhängig davon dass es ziemlich unreif von deinem Freund ist dass er kein Nein akzeptiert stellt sich mir die Frage, wozu du eine Beziehung hast wenn du Körperkontakt nicht ab kannst? Körperkontakt und Beziehung gehören unweigerlich zusammen! 

Kommentar von frits1998 ,

Ich weiß aber meine Abneigung ist ja nicht immer als zu stark nur an manschen Tagen 

Kommentar von Wonnepoppen ,

Das hörte sich aber anders an, hättest du mal gleich etwas  näher beschreiben sollen!

Antwort
von imakeyourday, 15

Hi,

Dann werd energischer. Und lauter.

Sag ihm klipp und klar, dass sie Diskussion beendet ist. Das ist ja wie bei einem kleinen Kind.

Wenn es zu viel wird oder sich nicht bessert, solltest du die Beziehung beenden. Man muss den anderen und seine Wünsche respektieren können.

LG imakeyourday

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten