Frage von Herzla, 396

Mein Freund möchte nicht mehr mit mir schlafen!?

Wie es in der Überschrift schon beschrieben ist, möchte mein Freund nicht mehr mit mir schlafen. Kurz zu und: mein Freund (26) und ich (19) sind seit über 3 Jahren zusammen. Seit über einem Jahr ist es so, das mein Freund immer weniger sex will. Im Moment ist es so, das wir das letzte mal vor einem halben Jahr miteinander geschlafen haben. Wenn ich ihn darauf anspreche, bekomme ich nur zur Antwort das es nur eine Phase sei. Und das er sich eben so wohl bei mir fühlt. Es liege nicht an mir und ich solle mir keine Gedanken machen. Ich habe schon über eine Trennung nachgedacht. Aber 3 Jahre kann man dann doch nicht einfach "wegschmeißen". 

Hättet ihr vielleicht noch einen Rat? 

Expertenantwort
von Majumate, Community-Experte für Liebe, 82

Hallo, 

Du hast den wichtigsten Schritt ja schon getan - Du hast erkannt, dass ihr zu viel Routine habt und möchtest etwas dagegen tun. Das funktioniert aber nur, wenn er das auch möchte, denn neuen Schwung könnt ihr nur gemeinsam aufnehmen. 

Versucht doch vielleicht, wieder Dates zu haben. Ich mein damit nicht essen gehen, sondern echte Dates wie ihr sie am Anfang hattet - wechselt euch dabei ab, das zu planen und zu organisieren. Oder du hinterlässt ihm einen Zettel, auf dem steht "Hotel x, Zimmer x, ich erwarte dich" und evtl eine(n) Schlüssel(karte) dazu. 

Seine Phase kann den Grund haben, dass auch er mit irgendwas sehr unzufrieden ist, es dir aber nicht sagen möchte, aus Angst dich zu verletzen. 

LG 

Antwort
von Semiria, 128

Hallo


Ich habe mir schon ein paar Sachen durchgelesen.

Also.. es muss nicht sien das er schon eine neue hat. Nur weil ein Mann nicht mehr auf Sex anspringt, heisst das noch lange nicht, das er gleich untreu ist. Das halte ich für schwachsinnig.


Wenn er den Sex nicht mehr interessant findet, dann frag ihn einfach mal indirekt, ob ihn Sex eher mit jemand fremdes mal wieder reizen würde. Wenn er da ja sagt... müsst ihr miteinander abklären was nun passiert.

Ich hab schon von ein paar Paaren gehört, das diese dann in einem Swingerclub einen 3. Partner gesucht haben... und deren Beziehung lief danach wieder super. Weil es ein Abenteuer zusammen war usw.


Klar...das mag nicht jeder und man soll nur das machen, was man wirklich will. Aber stell nicht gleich seine Treue in Frage. Bei euch fehlt der pep..nach 3 jahren.


Diese Phase machten ich und mein Freund auch durch. Sehr shit...das Gefühl nicht mehr attraktiv zu sein. Aber aus irgendeinem Grund... nach einem intensivem Gespräch / Streit... hat es bei uns beiden klick gemacht..und wir achten mehr auf die Kleinigkeiten, wie früher.

Beim begrüssen einen Kuss/Umarmung...Komplimente. Und sonstige liebe gesten.


Evtl fehlt das bei euch ?

LG


Kommentar von Herzla ,

Unsere Beziehung ist ziemlich alltäglich geworden. Wie wenn wir schon 30 Jahre verheiratet sind. Kuss zum Abschied, Kuss zur Begrüßung.. Nichts besonderes mehr.. Und ich befürchte das mein Freund da nicht mitmachen würde.. Zumindest sagt er immer das sich bei anderen Frauen bei ihm nichts regt. 

Kommentar von Semiria ,

Ohje, das ist sehr schlecht wenn bei euch sowas schon Alltag geworden ist...

Wie sieht es mit herumalbern aus ?
Ich klatsch meinem Freund zB ab und zu mal aufn Hintern und sag irgendwas, das er dann lachen muss.  Andersrum genauso.

Wir lassn uns mal ein Bad ein und baden zusammen, oder ich lass ihm ein Bad ein, weil er manchmal gestresst von der Arbeit kommt und sich darüber sehr freut.

Einfach mal neues machen. Nicht immer dasselbe. Das es da langweilig wird, ist kein Wunder. Man isst ja auch nicht jeden Tag dasselbe, oder ?

Aber, wenn von ihm keinerlei...Kampf zu sehen ist...es zu bessern. Dann musst es ihm sagen, das du dir Gedanken darüber machst schluss zu machen. Wenn er das weiss und sich dann evtl Mühe gibt, es besser zu machen, mit dir zusammen... habt ihr evtl eine Chance!

Kommentar von Herzla ,

Sehr selten das wir mal zusammen herum albern. Es gibt Tage da denk ich ok jetzt geht es wieder bergauf und dann gibt es Tage da küssen wir uns nicht mal. 

Er weiß bereits das ich darüber nachgedacht habe Schluss zu machen. Das hab ich ihm schon öfter versucht zu sagen. Dann ist es mal für ein oder zwei Tage besser und dann ist es auch schon wieder vorbei. In den zwei Tagen hatte ich übrigens auch das Gefühl das er nur mit mir schläft das ich ruhig bin und ihn in Ruhe lass. Und Bis jetzt hat sich noch nichts geändert..

Kommentar von Semiria ,

Hmm.. ich glaube das er irgendwas hat. EIn Problem mit sich selbst momentan ?
Ich kanns schwer beurteilen. Aber ich glaube wirklich, das er was im Kopf hat, das ihn belastet :/

Kommentar von Herzla ,

Er sagt es ist alles ok. Es ist nur eine Phase. Und er fühlt sich so wohl bei mir und hat deshalb keine Lust. 

Antwort
von sabbelist, 193

Was soll das für eine Phase sein? Das ist drum herum geredet, keine konkrete Aussage. Ich würde Ihn vor die Wahl stellen, entweder die Wahrheit, oder Trennung

Antwort
von windsbraut0307, 177

Und er sagt dir das so, oder entzieht er sich, ohne etwas zu sagen? Könnte ja sein, dass er sich unterhalb des Bauchnabels irgendwas peinliches oder ansteckendes eingefangen hat und nun fürchtet du könntest ihn auslachen, dich anstecken oder misstrauisch gegen ihn sein...

Kommentar von Herzla ,

Er kommt meistens mit so typischen "frauenausreden". Er ist müde, er habe Kopfschmerzen und solche Sachen eben. Es ist nur eine Phase die sich irgendwann wieder legt sagt er immer. 

Kommentar von windsbraut0307 ,

Stimmt, das sind Ausreden, ist er denn ansonst zugänglich, ich meine sucht er deine Nähe, kommuniziert er normal mit dir, kuschelt ihr abends beim Fernsehen, haltet ihr Händchen in der Öffentlichkeit. Gibt es irgendwelche Anzeichen dafür, dass er sich dir auch bei anderen Gelegenheiten entzieht und distanziert??

Kommentar von Herzla ,

Bzw. reagiert er gar nicht auf meine Versuche. Selbst wenn ich halb nackt vor ihm stehe passiert bei ihm nichts! Selten das wir uns noch küssen. In der Öffentlichkeit laufen wir nebeneinander wie Freunde. Und auch so fühlt sich unsere Beziehung an wie ne sehr sehr gute Freundschaft 

Kommentar von windsbraut0307 ,

Tja, dann musst du wohl intensivere Nachforschungen anstellen. Hast du das Gefühl, dass da eine Andere im Spiel ist. Überrasch ihn doch mal, indem du zu ihm unter die Dusche schlüpfst wenn er gerade duscht.... vielleicht reagiert er darauf?

Kommentar von Herzla ,

Nein das Gefühl hab ich nicht aber man weiß ja nie. Da ich Schichten arbeite, weiß ich leider nicht was er so treibt während ich arbeiten bin. Hilft nichts. Ich hab alles mögliche schon versucht.. 

Antwort
von Marius27021995, 159

Schluss machen und was neues suchen bist jung ;)

Kommentar von Herzla ,

Sagt sich so einfach. Aber nach drei Jahren kann man nicht so einfach Schluss machen. Ich zumindest nicht. 

Antwort
von ErsterSchnee, 125

Und was sollen wir da tun? Ihn ersetzen? Oder mit ihm reden?

Antwort
von sabbelist, 91

Warum nicht? Wäre hilfreich das zu wissen

Antwort
von Luna1881, 114

ich dachte immer man soll hir hilfreiche antworten geben ..........

frag ihn andres bekommst du das nicht raus  vieleicht hat er keine gefühle mehr für dich , oder er hat probleme mit sich selber

es kann viele gründe dafür geben das lässt sich eben nur in einem gespräch klären

lg luna

Kommentar von Herzla ,

Stimmt. Wenn der Partner allerdings den Gesprächen ausweicht, hilft es leider auch nichts 

Antwort
von atzef, 79

Dann brauchst du doch jemanden, der seien part bei dir übernimmt?! Bist du hübsch?

Antwort
von Schnaps123, 103

Na und? Such dir einen neuen

Antwort
von 353A353, 126

Du warst mit 16 mit einem 23 Jährigem zusammen? lol

Naja, vielleicht ist es bei ihm wirklich nur eine Phase, sowas kommt vor. Was ich aber für viel wahrscheinlicher halte ist, dass er eine andere geliebte hat, von der er sich seine Befriedigung holt, und deshalb keine Zeit/Lust mehr auf Sex mit dir hat.

Kommentar von Herzla ,

Ja richtig gerechnet :D 

Und diese Phase soll schon über ein Jahr gehen? Ich sei die einzige und er liebt mich auch noch wie am ersten Tag. Sagt er zumindest. 

Kommentar von 353A353 ,

Dann bin Ich mir ziehmlich sicher, dass er eine andere hat. Glaub mir, Ich bin zwar erst m/15 aber eins kann Ich dir sagen: So lange verzichtet kein 26 jähriger freiwillig auf Sex. :D

Kommentar von Herzla ,

Du sprichst aus Erfahrung? 😂 

Kommentar von 353A353 ,

Zählt mehrfaches masturbieren pro Tag als Erfahrung? Falls ja, dann ja :D

Aber mal im Ernst, entweder hat er untenrum was zu verstecken, was ihm peinlich ist, oder er hat eine andere. Dir viel Glück noch:D

Kommentar von Herzla ,

😂 nein 😂

Ich wüsste nicht was er zu verstecken hat.. Ist ja nicht unser erstes Mal 😂 Also wir kennen Uns gegenseitig ziemlich gut ^^

Kommentar von Semiria ,

Was für ein Schwachsinn. Nur weil er 26 ist, muss er nicht unbedingt eine andere haben, weil er nicht mehr Sex haben will.

Du solltest mal mit ihm reden, ob ihr was neues ausprobieren solltet, oder was ihm denn durch den Kopf geht. Hat er Stress zurzeit ?

Bei mir und meinem Freund, war es mal eine Phase wo es kein Sex gab, weil wir viel um die Ohren hatten. Keine Zeit für uns.. so richtig. Immer irgendwas nachgedacht, was nun noch gemacht werden muss und und und

Schmeiss aber deine Beziehung bitte noch nicht dahin. Erst wenn es wirklich gar nicht mehr geht. Und sag ihm das auch, das du es vermisst, das du das nicht mehr aushalten kannst, so lange Abstände zu haben.

Irgendwie musst du ihn ja aus seinem Versteck locken können.

Alles Gute

Kommentar von Herzla ,

Ja wir hatten Stress. Aber das geht jetzt schon über ein Jahr. Und da hätte wir oft Gelegenheit gehabt.. 

Kommentar von 353A353 ,

Nein, Ich meine dass sich bei ihm damals mal was entzündet hat, was jetzt ziehmlich hässlich aussieht, z.B. :D

Viel wahrscheinlicher ist aber, dass er eine andere hat ^^

Kommentar von Herzla ,

Des wenn ich wüsste wäre ich schon nen Schritt weiter. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten